Tag archive

Bar

„Die Beate“: Revival in der Griesgasse

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Mischa Mendlik hat sich mit der Bar „Die Beate” in der Griesgasse einen Traum erfüllt. Was ihn mit der originalen Frühbar verbindet und was er am Annenviertel schätzt.

Weiterlesen

Aller Anfang ist schwer – Außer im Explosiv

in KULTUR von

Viele Menschen träumen davon eines Tages Hallen oder sogar Stadien zu füllen und vor hunderten oder gar tausenden von Menschen mit ihrer Musik aufzutreten. Dahin ist es allerdings ein langer Weg voller harter Arbeit und Hingabe. Irgendwo muss man als junger Musiker auch die erste Chance bekommen. Ein Jugendverein hat es sich seit 30 Jahren…

Weiterlesen

Vom Stammgast zum Wirten

in KULTUR von

„Gehen zwei Jazzmusiker an einer Bar vorbei!“ Mit diesem und ähnlichen Witzen unterhält uns Walter Ozlberger zu später Stunde in seinem Lokal, der Miles Jazzbar in der Mariahilferstraße. Dass das bei ihm nicht der Fall ist, zeigt ein Blick in den Veranstaltungskalender. Mindestens zwei Mal wöchentlich treffen sich hier Jazzmusiker aller Altersklassen und Herkunftsländer, um…

Weiterlesen

„Für mich ist der Griesplatz der beste Ort!“

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Im Shisha Palace am Griesplatz treffen Orient und Modernes aufeinander. Die Annenpost hat sich das Lokal angeschaut und sich mit seinem Betreiber Cem Yakut unterhalten. Über ihn und den Griesplatz, über Vorurteile und Zukunftsziele.

Weiterlesen

Erfolgsrezept plauderBar

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Margareta Osei aus Ghana und Petrica Schwarzl aus Rumänien haben über Jahre vergeblich versucht, einen Job in Österreich zu finden. Nun bietet ihnen die plauderBar eine Chance, den Weg zurück in die Arbeitswelt zu finden.

Weiterlesen

„Bei uns gibt’s keine Mikrowelle“

in VIERTEL(ER)LEBEN von

„Ein Cola bitte!“ – „Welches denn? Wir haben vier Sorten!“ Ähnliches könnte einem im Blendend erwarten, falls man einen Gin bestellt. Davon gibt es fünf verschiedene. „Diversität ist mir sehr wichtig“, so Nina Schanitz, die das Blendend zusammen mit Josip Belamaric und Mathias Drago „großgezogen“ hat. So wuchs das „neue“ Blendend  am Standort in der…

Weiterlesen

Anders als die anderen – die neue Bar am Lendkai

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Eine Couch im Vintage-Look, Spiegel und Tapeten an den Wänden, das kleine Fenster mit Ausblick auf die Mur und eine Bar mit Empfehlungen des Hauses. Die Rede ist vom Kabuff, der neuen Bar am Lendkai. Mit Eröffnung des Lokals am 10. Jänner haben sich Andreas Ruhs sowie die Brüder Markus und Rainer Hawlas ihren Traum…

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben