Tag archive

Migranten

Wie grün ist das Annenviertel?

in POLITIK & WIRTSCHAFT von

Die Grünen wurden bei den Wahlen am Sonntag stärkste Partei in den Bezirken Gries und Lend. Warum ausgerechnet im ehemaligen Arbeiterviertel mit hohem MigrantInnenanteil und wenig Grünflächen? Eine Erkundung.

Weiterlesen

Ein Bad, das verbindet

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Badekultur und Integration haben nichts miteinander zu tun? Zeynep Aygan-Romaner ist anderer Meinung – sie hat erforscht, welche positiven Auswirkungen ein türkischer Hamam in Graz haben könnte.

Weiterlesen

Welt verbessern im kleinsten Kino der Stadt

in KULTUR von

Mit ihrem „Ciné Privé“ wollen die beiden Kunstgärtner Irmi und Reinfrid Horn Verständnis und Miteinander mit den Mitteln der Filmkunst fördern.

Weiterlesen

Kämpfen um die Wahlbeteiligung

in Allgemein von

Am Sonntag wird in der Steiermark der neue Landtag gewählt. Knapp eine Million SteirerInnen sind dazu aufgerufen, ihr Wahlrecht zu nützen und die politische Situation in unserem Bundesland mitzubestimmen. Die Wahlbeteiligung ist allerdings bei den letzten Urnengängen stetig gesunken. Wie die Politik in Lend und Gries kurz vor der Wahl die Menschen überzeugen will, wählen zu gehen,…

Weiterlesen

Erfolgsrezept plauderBar

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Margareta Osei aus Ghana und Petrica Schwarzl aus Rumänien haben über Jahre vergeblich versucht, einen Job in Österreich zu finden. Nun bietet ihnen die plauderBar eine Chance, den Weg zurück in die Arbeitswelt zu finden.

Weiterlesen

Arbeiten um zu lernen

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Die Caritas will Asylwerbern, die in Österreich aufgenommen wurden, Arbeit vermitteln – ehrenamtliche Arbeit. Brauchen die Menschen kein Geld? Stimmengewirr erfüllt den Raum. Menschen jeden Alters stehen in bunt gemischten Gruppen zusammen und unterhalten sich angeregt. Still soll es den ganzen Vormittag nicht mehr werden. Eine der wenigen deutschen Stimmen im Raum unterbricht die Diskussionen…

Weiterlesen

Wenn Fassaden Geschichten erzählen

in KULTUR von

„Die Kleinen müssen unten bleiben! Aber für mich sind die Kleinen die größten Menschen, weil sie wissen, was los ist.“ Das ist nur Eines der zahlreichen Zitate und Geschichten, welche die Künstlerin Kristina Leko in weißer Kursivschrift für einen alternativen 1. Mai-Rundgang auf schwarze Tafeln drucken ließ. An diesem Tag wurde das von ihr und…

Weiterlesen

„Wir wollen dieses Bild ändern“

in Allgemein von

„Kaum eine Nation ist so ungeniert rassistisch wie die Österreicher“. Dieses mit einem Augenzwinkern getätigte Schlussfolgerung von August Gächter vom Zentrum für soziale Innovation stand am Ende der  Veranstaltung bei ISOP-Gebäude bei der zwei soziale Projekte vorgestellt wurden. Zumindest ein Funken Wahrheit steckt in dieser Aussage. Das zeigt sich schon an einem der Hauptprobleme, mit…

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben