Tag archive

Corona

Zivildienst 2.0 ─ freiwillige Unterstützung im Annenviertel

in SOZIALES von
Zivildienst freiwillig Schild

Die Regierung rief zu Beginn der Pandemie junge Männer auf, sich für einen außerordentlichen Zivildienst zu melden. Die Folgen der Krise für das Gesundheits- und Sozialsystem waren ungewiss. Die Resonanz der Freiwilligen war groß. Auch im Annenviertel gibt es seit April 2020 freiwillige Zivildiener. Zwei von ihnen teilten ihre persönliche Erfahrungen im Arbeitsalltag mit der…

Weiterlesen

Verein Chiala: Afrika Festival hoffentlich im August

in SOZIALES von
Afrika-Festival 2019 - afrikanische Tänze auf der Bühne

Das jährliche Chiala Afrika Festival ist für viele ein Fixpunkt im Eventkalender. Wir haben beim Verein nachgefragt, wie es heuer um das Fest steht und was die Corona-Maßnahmen für die Arbeit bedeuten.

Weiterlesen

Annenpost-Printausgabe: Von offline zu online

in LENDWIRBEL von

Wir präsentieren: Die Printausgabe der Annenpost, die jährlich anlässlich des Lendwirbels erscheint, online hier für euch! Malt, kocht, tanzt und lest!

Weiterlesen

Fitnessstudios: Abstand als neuer Trainingspartner

in POLITIK & WIRTSCHAFT/SPORT von

Gut zweieinhalb Monate mussten sportaffine ÖsterreicherInnen auf das Training im Fitness-Center verzichten. Seit letztem Freitag ist das kollektive Schwitzen im Studio wieder erlaubt. Eine große Erleichterung für die ganze Branche, auch wenn es bis zum Normalbetrieb noch dauern wird.

Weiterlesen

Jugendstreetwork Graz – Corona trifft die Jungen

in SOZIALES von
Frau mit Maske, Rucksack, Jugendstreetwork Graz

Lehrstelle weg, kein eigener Laptop, Streit in der Familie: Die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen der Corona-Krise verschärfen die Situation vieler junger Menschen. Jugendstreetwork Graz steht ihnen zur Seite – mit Maske auf der Straße, aber auch auf Social Media.

Weiterlesen

Saisonstart: Schwimmbäder im Annenviertel erst ab Mitte Juni geöffnet

in POLITIK & WIRTSCHAFT von

Ab 29. Mai dürfen die Schwimmbäder nach zweieinhalb Monaten der Schließung ihre Pforten wieder öffnen. Im Annenviertel geht es jedoch erst etwas später los. Wie wird sich der Besuch im Schwimmbad verändern?

Weiterlesen

Ed. Hauswirth: „Wir sind alle im rasenden Stand-by”

in KULTUR von

Mitte März wurde der Kulturbranche im Zuge der Corona-Krise eine Zwangspause verordnet. Seither befindet sich auch das Theater im Bahnhof (TiB) im Notbetrieb. Ed. Hauswirth, künstlerischer Leiter des TiB, spricht im Interview über Versäumnisse in der Kulturpolitik, die Systemrelevanz von Kunst und die Tücken der „neuen Normalität“.

Weiterlesen

Grazer Kulturjahr 2020 nimmt wieder Fahrt auf

in KULTUR von
Skizze für das Projekt von studio ASYNCHROME

Nachdem das Grazer Kulturjahr 2020 aufgrund der Corona-Maßnahmen pausiert und bis Mitte 2021 verlängert wurde, geht es nun wieder weiter. Auch Projekte im Annenviertel sind betroffen und mussten umstrukturieren.

Weiterlesen

Notschlafstellen: Corona-Konzept funktioniert

in SOZIALES von

Die Notschlafstellen im Annenviertel sind für Personen da, die dringend Unterschlupf suchen. Seit Beginn der Corona-Maßnahmen stehen ihre Tore täglich 24 Stunden offen. „Zuhause bleiben“ war wochenlang das Gebot ─ auch für Menschen ohne Zuhause. Wie funktionierte das in der Praxis? Was hat sich seit Beginn des Ausnahmezustandes verändert? Die LeiterInnen aus zwei sozialen Einrichtungen…

Weiterlesen

Karlau: Hinter Gittern in Zeiten von Corona

in SOZIALES von
Haftanstalt Graz-Karlau von außen

Die Corona-Pandemie ist eine Herausforderung für alle. Doch wie sieht derzeit eigentlich das Leben der 550 Männer aus, die in der Justizanstalt Karlau im Bezirk Gries ihre Haftstrafe absitzen?

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben