Tag archive

Kernstockgasse

Schule St. Andrä: Parkplatz als Gefahr

in SOZIALES von
Direktor Loretto steht auf der Stiege vor seiner Schule.

Für die SchülerInnen der Volksschule St. Andrä stellt die unscheinbare Parkplatzausfahrt auf dem Platz der Freiwilligen Schützen eine tägliche Gefahr dar. Direktor Alexander Loretto plädiert schon seit Jahren für eine autofreie Zone.

Weiterlesen

Geschichte ist unveränderbar – Straßennamen nicht

in POLITIK & WIRTSCHAFT von

Stolpersteine zum Gedenken an NS-Opfer und Straßen, die nach Kriegsverbrechern benannt sind, liegen in Graz oft nur wenige Meter auseinander. Seit Jahren wird im Gemeinderat über den Umgang mit diesen Straßennamen diskutiert. Wie geht es nun weiter? Eine Bestandsaufnahme anlässlich des Holocaust-Gedenktags am 27. Jänner.

Weiterlesen

Kurt statt Kernstock!

in KULTUR von

Mürzzuschlag setzt um, was viele in Graz schon lange fordern: die Namensänderung der Kernstockgasse. Doch eine Kommission, die nur “alle heiligen Zeiten” tagt, PolitikerInnen aus dem rechten Lager und unwissende Anrainer verzögern die Umbenennung seit Jahren. „Der Name steht für eine Tradition, die nicht gut ist.“ Mit dieser Meinung über den deutschnationalen „Priester-Dichter“ Ottokar Kernstock…

Weiterlesen

Süße Träume im Designhimmel – „The Sweet Spot“

in KULTUR von

Im Rahmen des Designmonats Graz präsentiert Liliana Montaño im perludi Showroom in der Kernstockgasse 22 die Forschungsergebnisse ihrer Masterarbeit, die auf den klangvollen Namen “The Sweet Spot” hört. Während ihres Studiums an der Jönköping International Engineering School in Schweden beschäftigte sich Montaño ausführlich mit der Frage nach dem perfekten Design. Seit Jänner 2013 ist die Mexikanerin…

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben