Lesezeit: 0 Minuten, 30 Sekunden Weniger als eine Minute

Jackie Förster und Mischa Mendlik im Lendwirbelgespräch

in LENDWIRBEL von

Während außen die Fassade des Lendhauses von KünstlerInnen neu gestaltet wurde, haben wir drinnen mit zwei Mitgliedern des Lendwirbelteams, Jackie Förster und Mischa Mendlik, gesprochen. Sie haben uns unter anderem erklärt, wie das diesjährige Motto entstanden ist, welche Auswirkungen Gentrifizierung ihrer Meinung nach auf das Viertel hat und wie der Lendwirbel finanziell dasteht. Außerdem gaben sie uns Einblick, wie es mit finanzieller Unterstützung aussieht und wo es noch an Förderungen mangelt.


Jackie Förster ist Teil des Lendwirbel-Organisationsteams. Sie ist für Finanzen und Buchhaltung zuständig.

Auch Mischa Mendlik ist Teil des Lendwirbel-Vereines. Sein Hauptaufgabengebiet ist Kunst im öffentlichen Raum.

Die Interviews geführt hat Niklas Sieger.
Kamera und Schnitt: Tristan Nikischer und Christoph Wünscher.

Christoph Wünscher ist in vielerlei Hinsicht einzigartig. Nicht nur, dass er als angehender Journalist und Annenpost-Redakteur keinen Kaffee trinkt, er liebt es auch Musik aus den 60er und 70er Jahren zu hören. Einer seiner größten Träume wäre es einmal Woodstock miterlebt zu haben. Seine Zukunft sieht er im Radio- und Fernsehjournalismus.

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

14 − 9 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das letzte von

Staub aufgewirbelt

Der Lendwirbel sieht sich im Kreuzfeuer akuter Kritik. Nebenbei müssen die banalen Probleme
Gehe zu Nach oben