Tag archive

Graz - page 3

Lokal-Porträt: Von Kräutern, Kichererbsen und Kürbissen

in VIERTEL(ER)LEBEN von
Titelbild

Die „Ur-Grazerin“ Waltraud Kleindl kocht in Reininghaus mit viel Löffel.Liebe auf. Warum sie konsequent auf gesunde Küche setzt und die Gastroszene auch kritisch sieht.

Weiterlesen

Mentoring für Jugendliche: Zu zweit geht’s leichter

in SOZIALES von

Seit fünf Jahren unterstützt der Verein Sindbad Jugendliche dabei, eine geeignete Ausbildung zu finden. Manche von ihnen haben Fluchterfahrung. Ein Porträt.

Weiterlesen

Mädchenarbeit im EggenLend

in VIERTEL(ER)LEBEN von
Wand im Mädchenraum EggenLend

Für eigene “Mädchentage” im Jugendzentrum brauchen die Verantwortlichen einen langen Atem. Die Gründe dafür sind mannigfaltig.

Weiterlesen

Estragon8020: “Graz mit dickem G”

in Allgemein von
Estragon beim Auftritt

Mit “Rösselmühle” hat der Grazer Rapper Estragon seiner “Kleinstadt” im Vorjahr eine sehr lässige Hymne geschenkt. Wir waren bei der Album-Präsentation im Café Wolf.

Weiterlesen

Eine Zeitreise mit Ansichtskarten

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Johann Huber handelt in der Josefigasse mit Geschichte und Geschichten, die sich in historischen Ansichtskarten spiegeln. Ein Besuch. 

Weiterlesen

Lokale der recht nicen City

in Allgemein/Foodporn/VIERTEL(ER)LEBEN von

In der Grazer Smart City kehrt langsam aber doch Leben ein. Auch wenn es ungewöhnliche Namen trägt und in Form von Pop-Up Lokalen, Coffee Labs oder Spots erscheint. Die Annenpost hat sich die neuen Lokale rund ums Smart-Quadrat genauer angesehen.

Weiterlesen

Kneipenspiel Darts auf dem Weg zum Trendsport

in SPORT von

Die Sportart Darts erlebt zurzeit einen noch nie dagewesenen Hype. Was den Sport ausmacht und ob der WM-Boom auch in Graz zu spüren ist, bringt die Annenpost im größten Club der Stadt in Erfahrung.

Weiterlesen

Der Lend in Bildern: Erinnerungen durch die Linse

in KULTUR von

Studierende der FH Joanneum gestalten gemeinsam mit dem Verein JUKUS die Fotoausstellung “RückbLENDe”. Das Thema: Wie sich der Bezirk in den letzten drei Jahrzehnten verändert hat.

Weiterlesen

Wie Narine in Eggenberg die EU kennenlernt

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Narine Harutyunyan aus Armenien engagiert sich ein ganzes Jahr lang freiwillig im Stadtteilbüro EggenLend. Was sie nach Graz geführt und was sie hier gelernt hat erzählt sie uns in einem Interview.

Weiterlesen

Mit dem Schwalbennest wieder fliegen lernen

in SOZIALES von

Die Zahl der an psychischen Erkrankungen leidenden Frauen ist laut dem Frauengesundheitsbericht aus dem Jahr 2022 seit Jahren stark steigend. Viele Frauen sind in dieser schweren Phase oft alleine und haben keine Unterstützung. Das Haus „die Schwalbe“ im Bezirk Lend und seine Leiterin Angelika Vanek engagieren sich genau für diese Menschen. 

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben