Lesezeit: 1 Minute, 53 Sekunden

Das Duell um die österreichische Krone

in SPORT von

Am Samstag den 08.06. ist es wieder so weit: Die zwei besten Teams im österreichischen Football treffen in einem Duell in Eggenberg aufeinander. Die Vienna Vikings spielen gegen die Graz Giants. Es geht um viel. 

Die zwei Top-Teams haben in dieser Saison gezeigt, dass Sie wieder zu den Besten des Landes zählen. Während die Giants erst ein Spiel verloren haben, mussten die Vikings in dieser Saison noch nie zu Boden gehen. Ein Duell, dass die Geschichte des österreichischen Footballs immer wieder prägte.

Eine kleine Geschichtsstunde

Seit 1984 gibt es die AFL. Das Duell Giants vs. Vikings (früher Ramblocks) gibt es ganze drei Jahre länger, also seit 1981. In diesem Jahr trafen die Teams das erste Mal aufeinander. Mit Salzburg kam später noch eine dritte Mannschaft hinzu, welche ebenfalls an der ersten Saison in der AFL teilnahm und diese auch gewann. Danach begann die Zeit der Grazer.

In ganzen 9 von 13 AFL-Saisonen bis 1998 konnte man den Pokal in die Steiermark holen. Höhepunkt war der Austrian Bowl 1998, wo eine dominierende Grazer Mannschaft in Wien vor ihrem Heimpublikum ihr Unwesen trieb und am Ende mit 43:3 den Pokal in den Nachthimmel streckte. Das war ein großer Abend für die Giganten, da nach diesem Spiel die Dominanz im österreichischen Football kippte und das zu Gunsten der Wiener.

Es gab viele Regeländerungen, vor allem, was die Nutzung von sogenannten „Import Players“ betraf. Wer über finanzielle Mittel verfügte, konnte sich Spieler aus Übersee holen und dominierte die Liga.

Das Duell um die österreichische Krone

Beim ersten Aufeinandertreffen der Saison ’24 konnten sich die Vikings in Wien mit einem 35:3 durchsetzen. Das ist auch die erste und bisher einzige Niederlage in der Saison der Graz Giants. Diese fiel jedoch eindeutig aus und auch im Rückspiel sind die Gäste aus Wien die klaren Favoriten. Jedoch darf auch die Leistung der Giants nicht heruntergespielt werden, da die Mischung aus erfahrenen Spielern und Talenten aus der eigenen Jugend zu funktionieren scheint. Der Heimvorteil ist auch auf Seiten der Giants und im Football ist bekanntlich alles möglich.

Nicolas Visser (#15), der Spielmacher der Giants, muss samt seiner Teamkollegen am Samstag gut performen – Foto: Leart Krasniqi

Bei einem Sieg der Giants und einer besseren Punktedifferenz im direkten Vergleich würden sie die Tabellenspitze übernehmen, was sich positiv auf die Play-offs auswirkt. Auf einen spannenden Football-Samstag kann man sich freuen, die Kulisse ist ebenfalls gegeben, da beim Letzten Heimspiel im Grunddurchgang mit einem vollen Haus gerechnet wird. Wer als Sieger hervorgeht, wird sich auf dem Feld entscheiden.

 

Titelbild: Heinz Horak

Infobox

Das Spiel findet am 08.06.2024 um 15 Uhr im ASKÖ Stadion in Eggenberg statt.

Begriffe

Import Players: Spieler, meist aus den USA, die für ein kleines Taschengeld in Europa Football spielen. Die Anzahl dieser Spieler ist limitiert.

AFL: Austrian Football League. Die höchste Spielklasse im österreichischen Football.

 

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

3 + 7 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das letzte von

Gehe zu Nach oben