Tag archive

JUKUS

Kulturtipps im Mai

in KULTUR von

Die Annenpost startet ein neues Format: Wir haben bei einem Experten nachgefragt, was der Monat Mai kulturell zu bieten hat.  Anton Lederer, Leiter des <rotor> , hat seine persönlichen Kultur-Highlights im  Mai präsentiert.

Weiterlesen

Kampf gegen die stille Sucht

in Allgemein von

Spielautomaten sind im Annenviertel zuhauf anzutreffen. Das „kleine Glücksspiel“ boomt. Eine Gesetzesnovelle im kommenden Jahr könnte das Stadtbild jedoch gehörig auf den Kopf stellen.

Weiterlesen

Wenn Filme Wirklichkeit zeigen

in KULTUR von

Vom 28. Oktober bis 1. November veranstaltet der Verein Jukus im UCI Annenhofkino die zweiten Türkischen/Kurdischen Filmtage. Im Programm: ein Film, in dem die zu Wort kommen, über die sonst nur geredet wird. Und ein Film als Ode an eine etwas seltsame aber wahre Liebe.

Weiterlesen

Feminismus plakativ

in KULTUR von

Der Verein Jukus bringt den Feminismus zurück auf die Straße. Die Absicht: Dem Thema einen neuen Anstrich verleihen.

Weiterlesen

Cut! Das war Cinema2013 – Anatolien

in KULTUR von

Mit seinem türkisch-kurdischen Filmfestival cinema2013 – Anatolien hat der Verein Jukus versucht, den Besuchern die Vielfältigkeit der Türkei näher zu bringen, und ihnen einen anderen, vorurteilsfreien aber durchaus kritischen Blick auf dieses Land zu gewähren. Jukus Obmann Ali Özbas zieht Bilanz. Mit der Eröffnung des Festivals am 12. November im Volkshaus Graz fiel der Startschuss…

Weiterlesen

Gemeinsam gegen Vorurteile

in KULTUR von

Internationales Kino im Annenviertel: Im Rahmen des Türkischen und Kurdischen Filmfestivals „CiNEMA 2013: Anatolien“ locken zwölf ausgewählte Filme Zuschauer in das UCI Annenhofkino . Der Verein JUKUS organisiert das Festival, das bis 16. November dauert und  Vorurteile aller Art beseitigen soll. Türkisch und Kurdisch nicht mehr zu trennen, war Ali Özbas, Geschäftsführer des Vereins JUKUS,…

Weiterlesen

Wer das Annenviertel vernetzt

in Allgemein von

Unentbehrlich wegen ihrer Vernetzungsarbeit und der zielgerichteten Angebote der dahinterstehenden Institutionen im „realen Leben“ stellen diese fünf Facebook-Seiten fundierte kulturelle und soziale Eckpfeiler des Annenviertels im Social Web dar. Folgende Seitenempfehlungen sollten sich internetaffine Annenviertler deswegen durchaus zu Gemüte führen. Annenviertel– der Name ist Programm. Mit 1223 Likes besitzt die von Maria Reiner, Gabi Medan und Simone…

Weiterlesen

Ein Garten voller Kulturen

in KULTUR von

Ein Gespräch mit Kulturstadträtin Lisa Rücker über Kultur im Annenviertel: Wie sie zum Thema Niesenberger-Schließung steht, warum das Viertel „gentrifiziert“ wird und was Kulturen mit Blumentöpfen gemeinsam haben. Frau Stadträtin, sind klassische Kunst- und Kulturangebote für jeden leistbar? Teilweise. Es gibt zum Glück für Leute mit geringem Einkommen den Kulturpass. Damit können sie viele Einrichtungen…

Weiterlesen

„Neues Leben“ macht Pause

in Allgemein von

Der finanzielle Aufwand war zu groß. Die deutsch-türkischsprachige Zeitung Yeni Hayat ging im Jänner das vorerst letzte Mal in Druck. Chefredakteur Ali Özbas arbeitet aber bereits an einem neuen Projekt.  Die zwanzigste Ausgabe war die letzte – vorerst. Chefredakteur Ali Özbas sitzt nachdenklich in seinem kleinen Büro in der Annenstraße, das bis vor kurzem auch…

Weiterlesen

„Neues Leben“ für die Stadt

in Allgemein von
Exemplare von "Yeni Hayat"

Ali Özbas gibt derzeit die einzige zweisprachige Zeitung in Graz heraus. Unter dem Titel „Yeni Hayat“ – zu Deutsch „Neues Leben“ – erscheint nun schon seit eineinhalb Jahren ein Medium, das sowohl Artikel in türkischer, als auch in deutscher Sprache liefert. Von Maria Wild   Der Verein JUKUS, der sich besonders um jugendliche Migranten bemüht,…

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben