Verplant, spontan, chaotisch: 5 Fragen an Martina

in VIERTEL(ER)LEBEN von
Fünf Fragen. Fünf Antworten. Auch am Lendwirbel waren wir für unsere Serie „Fünf Fragen an…“ unterwegs und haben die Lendwirblerinnen und Lendwirbler befragt.


 

Martina Martina hat beim Lendwirbel-Frühstück am Samstag für frische Eierspeis‘ gesorgt.

 

1. Mach Wirbel um dich!

Verplant. Spontan. Chaotisch.


2. Was hat dich heute hergewirbelt?

Helping Hand beim Lendwirbel.


3. Was hat dich hier schon aufgewirbelt?

Dass so viele Menschen zum Frühstück gekommen sind.


4. Wann gibt’s zuhause so richtig Wirbel?

Wenn nicht geputzt wird.


5. Zeichne den Lendwirbel als Wirbeltier!

Lend-Wirbel-Tier 1

 

Interview: Clemens Wolf

Engagiert, sozial und interessiert – diese 3 Worte beschreiben den gebürtigen Grazer Clemens Wolf wohl am besten. Seine Zukunft sieht Clemens im Hörfunk - hierfür konnte er bei Radio Steiermark bereits einiges an Praktikums- und Radioerfahrung sammeln. In seiner Freizeit engagiert er sich ehrenamtlich in seiner Pfarre im Bereich Jugend- und Öffentlichkeitsarbeit, macht selbst Musik und trifft sich mit Freunden. Im Annenviertel schlägt er sich gerne die eine oder andere Nacht in der Postgarage um die Ohren.

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

4 × 1 =

Das letzte von

Smart City: Die Stadt der kurzen Wege

Das Stadtentwicklungsprojekt „Smart City“ feiert seinen fünften Geburtstag. Ein Anlass, den das Stadtteilmanagement „vor.ort“ nutzte,
Gehe zu Nach oben