Tag archive

Volksgarten

Kräutersammeln leicht gemacht

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Kräuter wachsen nicht nur auf ländlichen Wiesen und in stillen Wäldern, sondern auch der urbane Raum hat einiges an wertvollen Pflanzen zu bieten. Ein Kräuterspaziergang durch das Annenviertel bringt wilde Gewächse ins Gewürzregal.

Weiterlesen

Ein Stück Normalität bis 21 Uhr

in SOZIALES von
Viele Menschen nutzen am Lendplatz den öffentlichen Raum.

Öffentlicher Raum ist für Menschen in Städten ein zentrales Gut. Er ist Ort der Erholung und Begegnung. In Zeiten der Pandemie gehört er zudem für viele zum Alltag – jedoch nicht ganz uneingeschränkt.

Weiterlesen

Der Volksgarten durch die Augen von Ishkhan

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Vor mehr als vier Jahren traf sich die Annenpost mit Magdalena Kaufitsch im Volksgarten. Sie klagte über den schlechten Ruf des Parks und musste später ihren Kiosk, das “Standl” in der Volksgartenstraße, verkaufen. Heute führt dort Ishkhan Manukyan seinen Imbiss – und es geht ihm gut, sagt er. Hatte er Glück? Hat sich der Park…

Weiterlesen

CSD in Graz: Hinter dem Regenbogen

in POLITIK & WIRTSCHAFT von

Am Samstag den 22. Juni steht Graz wieder ganz im Zeichen der Regenbogenbewegung. Nach der traditionellen Parade zum Christopher Street Day (CSD) durch die Innenstadt schmeißen die RosaLila PantherInnen ein buntes Parkfest im Volksgarten. Wir haben uns angesehen, wer hinter den Veranstaltungen steckt.

Weiterlesen

Ćevapčići Open Air: Vom Fake zum Festival

in KULTUR von

Im Grazer Volksgarten fand am 20.6.2019 das von einer nicht immer einfachen Historie geprägte Ćevapčići Open-Air-Festival statt – dieses Mal wieder wirklich.

Weiterlesen

Bikepolo: Auf zwei Rädern zum Erfolg

in SPORT von

Bikepolo – ein Sport, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut, steht auch in Graz seit einigen Jahren hoch im Kurs. Am vergangenen Wochenende fand im Rahmen des Lendwirbels bereits das 5. internationale Turnier statt. Die diesjährigen Sieger heißen „#itsonlyfuckingwolfgang“ und kommen aus Nürnberg und Ingolstadt.

Weiterlesen

Ein Denk-Mal gegen die Schutzzonen

in POLITIK & WIRTSCHAFT von
Schuhaktion gegen die Schutzzonen - Foto: Michael Rothschädl

Seit gut einem Monat sind der Metahofpark und der Volksgarten nun Schutzzonen. Während AnnenviertlerInnen die Maßnahme mit einer künstlerischen Aktion kritisieren, spricht die Polizei von einem Erfolg. Die Annenpost hat sich die Situation genauer angesehen. 

Weiterlesen

Mit Schutzzonen gegen Drogenhandel

in POLITIK & WIRTSCHAFT von
Titelbild Volksgarten ist nun eine Schutzzone. - Foto: Thomas Wolkinger

Mit der Errichtung von zwei Schutzzonen ab 6. März im Volksgarten und Metahofpark kann die Exekutive nun gegen verdächtige Personen ein Platzverbot aussprechen. Damit soll der Drogenhandel in den beiden Parks eingedämmt werden. Zu dieser Maßnahme gab es am 4. März eine Bürgerinformation, bei der interessierte Anrainer mit den Einsatzleitern diskutieren konnten.

Weiterlesen

Bier, Bummerl und Teiflsgeign

in KULTUR von

Die Roten Knaben sind eine junge Dämmerschoppen-Punk Band aus Graz, die versuchen in ihrer Musik Tradition mit Moderne zu verbinden.

Weiterlesen

Auf Hundepfoten durch 8020

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Jedes Jahr zahlen Hundebesitzer eine Hundeabgabe von 60 Euro für ihre vierbeinigen Freunde. 2019 soll sich das ändern. Die Annenpost hat gemeinsam mit English Setter Loki die Bezirke Lend, Gries und Eggenberg durchstreift, um herauszufinden, wie hundefreundlich das Annenviertel ist und was die AnnenviertlerInnen von der Abschaffung der Hundesteuer halten.

Weiterlesen

1 2 3 6
Gehe zu Nach oben