Tag archive

Rotor

Schule des Wir – “Hoffnung ist notwendig zum Leben”

in KULTUR/POLITIK & WIRTSCHAFT von

Die Pandemie stellt für alle eine schwere Zeit dar, insbesondere während der Lockdowns. Doch wie erging es Jugendlichen, für die nicht nur die Corona-Bestimmungen, sondern auch die deutsche Sprache neu sind?

Weiterlesen

Auf der Suche nach dem Wir

in KULTUR von

Das im Rahmen des <rotor> stattfindende Kunst- und Kulturprojekt Die Schule des Wir ermöglicht neue Perspektiven auf die Konvivialität im Annenviertel und darüber hinaus.

Weiterlesen

Isa Riedl: Künstlerin in der Schwebe

in Allgemein/KULTUR von

Die Grazer Künstlerin Isa Riedl, in der aktuellen < rotor > – Austellung mit zwei Arbeiten vertreten, über Kunst in Zeiten des „Distancing“ und die Vorteile der analogen Welt.

Weiterlesen

Anarchistisches Turnen im Annenviertel

in KULTUR von

Die Ausstellung “Alphabet des anarchistischen Amateurs” bietet neben künstlerischen Positionen auch Veranstaltungen wie Anarchistische Gymnastik für Frauen.

Weiterlesen

Mit Kunst Augen und Ohren öffnen

in KULTUR von

Derzeit gastiert unter dem Titel “Guerilla der Aufklärung” im <rotor> eine Ausstellung von österreichischen und internationalen Künstlern. Diese behandeln Themen wie den gegenwärtigen Antifaschismus und treten mit ihrer Arbeit für eine vielfältige Gesellschaft und gegen illiberale Tendenzen ein.

Weiterlesen

Galerientage: Neue Kunst in alter Tradition

in KULTUR von

Die Galerientage sind seit knapp 20 Jahren fixer Bestandteil der Grazer Kunstszene. Jedes Jahr auf’s Neue begeistern sie mit interessanten Ausstellungen, spannenden Guides und – nomen est omen – besonderen Galerien.

Weiterlesen

Maryam Mohammadi: „Meine Sprache ist die Fotografie“

in KULTUR von

Die Fotografin und Kuratorin Maryam Mohammadi über ihren Lebensweg, ihre Kunst und ihre Ausstellung „We together.“

Weiterlesen

40 Regenbogen für die Ankunftsstadt

in KULTUR von

Im Kunstzentrum <rotor> können die BesucherInnen der Ausstellung „Erzählungen aus der Ankunftsstadt“ derzeit erleben, wie es ist, im Annenviertel anzukommen – und herausfinden, welche Gemeinsamkeiten eine Ankunftsstadt mit einem Regenbogen hat. Tosende Wellen brechen an hochaufragenden Klippen und treiben als Gischt in der Bucht. Die Sicht auf den Horizont ist getrübt von drückenden Wolken und…

Weiterlesen

Bitte Schuhe ausziehen!

in KULTUR von

Der Kunstverein <rotor> verwandelt gemeinsam mit mehr als 100 Mitstreitern und Initiativen den Volksgarten-Pavillon in ein „Haus der offenen Tore“. Und gibt eine Antwort auf die Frage, wie man die “Ankunftsstadt” so gestaltet, dass sich alle wohlfühlen.

Weiterlesen

Was bewegt Stadtbeweger, eine Stadt zu bewegen?

in Allgemein von

Während auf den großen Podien der Urban Future Global Conference Persönlichkeiten wie der ehemalige Bürgermeister Berlins Klaus Wowereit oder die Wiener Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou referierten, unterhielten sich, etwas im Abseits gelegen, Grazer StadtentwicklerInnen über die Zukunft des urbanen Raumes. Ein Nachbericht von einer impulsreichen Diskussion.

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben