Tag archive

Lend

InterACT: Theater, in dem es ums Ganze geht

in KULTUR/SOZIALES von

Die Theatergruppe und Kulturinitiative InterACT hat zwei Wochen lang brisante gesellschaftspolitische Probleme mit dem Publikum verhandelt. Trotz Lockdown.

Weiterlesen

Grünes Licht im Rotlichtviertel?

in SOZIALES von

Geschlossene Bordelle, hohe Laufhaus-Mieten und mangelnde öffentliche Unterstützung treiben viele Sexarbeiter*innen in die Illegalität. Ein Rotlicht-Spaziergang. 

Weiterlesen

In Hinterhöfen wird Altes Neues

in VIERTEL(ER)LEBEN von
Hinterhofflohmarkt im Graffitihaus

Am 12. Juni 2021 fand in den verschiedensten Ecken von Graz ein Flohmarkt statt. Ob Garten, Hinterhof oder aus dem Fenster hinaus: Jeder Ort wurde genutzt, um Altes für jemand anderen Neues werden zu lassen.

Weiterlesen

Das Geschäft mit der Liebe: „Ich bin kein Roboter“

in SOZIALES von
"Sexarbeit ist Arbeit", steht auf einem Schildchen. Ein roter Regenschirm ist daruntergemalt

Sexarbeiterinnen sind beste Freundinnen, Psychologinnen oder einfach Partnerinnen für den Geschlechtsverkehr. Vor allem sind sie aber eines: Menschen. Am internationalen Hurentag am 2. Juni wird gegen die Stigmatisierung und für die Rechte von Sexarbeiterinnen gekämpft – auch im Annenviertel.

Weiterlesen

Lend Mix: Mit Mut zur Geschäftseröffnung

in VIERTEL(ER)LEBEN von

In ihrer Pension haben Karin Kapp und Erika Hausberger den Second-Hand-Shop Lend Mix eröffnet. Sie zeigen, dass eine Geschäftseröffnung auch noch im Alter möglich ist und geben Jung und Alt den Tipp, mutig zu sein.

Weiterlesen

Pflegeheim im Annenviertel: Hoffnung trifft auf Frust

in VIERTEL(ER)LEBEN von
Der Eingang des Pflegeheims adcura

Ein Jahr Pandemie in der Pflegeresidenz adcura in Lend. Wenn Hoffnungen und Perspektiven auf Frust und Umdenken treffen.

Weiterlesen

Radiobeitrag Helsinki: Lendwirbel erobert das Viertel – Wem gehört der öffentliche Raum?

in LENDWIRBEL von
Eine Redakteurin testet das Mikrofon bevor es zum Lendwirbel geht..

Für die Radiosendung Von Unten haben fünf Annenpost-Redakteurinnen mit verschiedenen Menschen über den Lendwirbel und die damit verbundene Diskussion zum öffentlichen Raum in Graz gesprochen. Wovon braucht es mehr im Viertel? Und was trägt der Lendwirbel dazu bei?

Weiterlesen

Physical Distancing statt Social Distancing im Floß-Lend

in SOZIALES von
Zwei NaNet-Mitarbeiterinnen bei der Stadtteilkartenpräsentation

Am 31. März 2021 präsentierte das NachbarschaftsNetzwerk NaNet Floß-Lend eine soziale Stadtteilkarte des Grätzels. Das Ziel des Projektes? Die Ressourcen des Stadtteils aufzeigen und soziale Begegnungen schaffen. Ein Blick auf den nördlichen Teil von Lend.

Weiterlesen

Kunst von Asylsuchenden im Museum Lend

in LENDWIRBEL von
Daniel Hofer vor Auslage mit Kunstwerken von Asylsuchenden.

Von Bombenangriffen in Damaskus zur Malerei in Österreich. Seit 2015 malt Daniel Hofer mit Asylsuchenden und präsentiert nun gemeinsame Kunst in den Schaufenstern der Mariahilferstraße, dem Museum Lend.

Weiterlesen

Lendwirbel 2021: „Es gibt zwar mehr Probleme, aber auch mehr Lösungswege”

in LENDWIRBEL von
Ein junger Mann gibt beim Lendwirbel seine Breakdance-Künste zum Besten

Ein neu zusammengestelltes Team organisiert den Lendwirbel 2021. Trotz Corona plant das Kollektiv ein Straßenfestival, das den ganzen Mai dauern soll. Was sind die konkreten Pläne und wie geht das Team mit der aktuellen Situation um?

Weiterlesen

1 2 3 11
Gehe zu Nach oben