Tag archive

Kunst

Mit Kreativität gegen psychische Krisen

in SOZIALES von

Die Corona-Pandemie hat Spuren hinterlassen. Laut der WHO leiden Jugendliche heute vermehrt unter Depressionen und Sozialphobien. Die Kreativwerkstatt in der Arche Noah-Gasse bietet ihnen einen Ort, an dem sie wieder Halt und Heilung finden können.  

Weiterlesen

Igor F. Petkovic: Kunst schaffen in der “Ruine” Rösselmühle

in KULTUR von
Ein Portrait von Igor F. Petkovic vor den Kunstwerken seiner Tochter.

Nach dem Brand der Rösselmühle wird diese im Zuge des steirischen herbst’23 für vielseitige Kunstausstellungen genutzt. Igor Petkovic gibt in der Ruine Menschen Raum sich auszuleben und setzt sich zum Ziel, ihnen einen künstlerischen Mehrwert mit auf den Weg zu geben.  

Weiterlesen

Nähen fürs Klima!

in KULTUR von
Klimatext auf Poster

Wie eine Gruppe rund um Regisseurin Anja M. Wohlfahrt aus Altkleidern Kostüme fürs Theater zaubert. Und welchen Beitrag Kunst und Kultur für mehr Nachhaltigkeit leisten können. 

Weiterlesen

„Wir machen den Lendwirbel nicht – er entsteht“

in LENDWIRBEL von
Foto vom Kernteam des Lendwirbels

Ab dem 30. April verwandelt der Lendwirbel das rechte Murufer wieder für eine Woche in eine Kreativzone. Dieses Jahr findet der Wirbel bereits zum 17. Mal statt. Wie aus Chaos jedes Jahr Wunder entstehen.

Weiterlesen

Siebenundfünfzig Jahre in der Triestersiedlung : Einblicke in ein Leben

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Der Journalist und Künstler Martin Behr unternimmt seit 2003 fotografische Streifzüge durch die Triestersiedlung, in der er aufgewachsen ist. Zusammen mit Martin Osterrieder brachte er die sechzehnbändige Buchreihe “Triester” heraus, die Fotos von Spaziergängen auf den Wegen seiner Jugend zeigt.  Sein neues Buch „Triesterstraße 84/VII“ verschiebt den Fokus von der Siedlung als Ganzes auf eine…

Weiterlesen

Märchenhafte Kunst statt Leerstand

in KULTUR von
Markus Boxler vor dem Fenster „Wolkenkuckucksheim“ in der Kernstockgasse 20. – Foto: J.J. Kucek

Mitte Februar startete Markus Boxler mit seiner Ausstellung „fantastische fenster.“ Was hinter den Inszenierungen in drei Grazer Schaufenstern steckt und warum es im öffentlichen Raum ein Kunstprojekt für konsumbefreites Betrachten braucht. 

Weiterlesen

Zeitenwende für den Kunstverein Roter Keil

in KULTUR von

Vor Kurzem hat der Kunstverein Roter Keil in einer ehemaligen Fabrik in der Vinzenzgasse in Eggenberg eine neue Werkstatt bezogen. 2023 will sich der Verein mit der „Zeitenwende” mit den Folgen von Pandemie, Krieg und Umweltzerstörung befassen.  Sie soll das Überthema für sein künstlerisches Schaffen in diesem Jahr sein.

Weiterlesen

Werbung für die Menschenrechte

in KULTUR von
Fünf Artikel der Allgemeinen Deklaration der Menschenrechte auf fünf Plakaten künstlerisch verarbeitet.

Wieso die Allgemeine Deklaration der Menschenrechte gerade jetzt besonders wichtig ist und was eine Ausstellung im öffentlichen Raum dazu beitragen kann.

Weiterlesen

„Schandflecke“: zum Sehen und Hören

in Allgemein/KULTUR von

Michael Merkusch will mit seinem Verein ARTist’s spartenübergreifende Kulturprojekte fördern und den interkulturellen Austausch mit Neu-Grazer:innen pflegen. Derzeit macht er mit der Fotografin Julia Seiler in der  Ausstellung „Audible Visions Of The Unseen“ urbane „Schandflecke“ erlebbar. 

Weiterlesen

KIWIS: Schick für den Gries

in VIERTEL(ER)LEBEN von
KIWIS Miet-Bar

Im November hat in der Feuerbachgasse KIWIS Miet-Bar eröffnet, die mit frischen Ideen, kaltem Bier und gerettetem Mobiliar den Gries stärken will.

Weiterlesen

1 2 3 10
Gehe zu Nach oben