Tag archive

Klimaschutz

Graffiti gegen den Klimawandel

in KULTUR/VIERTEL(ER)LEBEN von

Im Herbst 2021 fiel im Annenviertel der Startschuss des Erasmus+ Projekts „Graffiti Art Takes the Street“. Zwanzig junge Künstler:innen aus Graz, Portugal, Serbien und Nordmazedonien drücken in Graffitis ihre Gedanken und Gefühle zum Thema „Klimakrise“ aus.

Weiterlesen

Stadtbäume: Wie Graz auf einen grünen Zweig kommt

in Allgemein/VIERTEL(ER)LEBEN von
Demoprojekt in der Krausgasse

Im Zuge des Klimaschutzprojektes „Maßnahmenprogramm Grazer Stadtbaum 2020-2022” sollen in Graz innerhalb von drei Jahren rund 2.400 Bäume gepflanzt werden. Demnächst ist die Begrünung der Keplerstraße an der Reihe. Wie das sogenannte Schwammstadtprinzip, das dabei zum Einsatz kommt, funktioniert und wie die Stadt zukünftig noch grüner werden kann.

Weiterlesen

COP26: Hoffnung trotz viel heißer Luft

in Allgemein/POLITIK & WIRTSCHAFT von

Der Grazer Klimaaktivist Peter Supper hat die 26. UN-Klimakonferenz in Glasgow live verfolgt. Was er erlebt hat, was er kritisiert, und warum er noch Hoffnung hat. Peter Supper wohnt in Eggenberg und studiert Informationsmanagement an der FH Joanneum. Im März dieses Jahres entschloss er sich ernsthafter bei den Klimaaktivist*innen von „Fridays For Future“ mitzumachen. Er…

Weiterlesen

Fridays for Future kämpft unermüdlich für Klimaschutz

in POLITIK & WIRTSCHAFT von
Kunstinstallation am Grazer Hauptplatz

Vor zwei Jahren machte Fridays for Future die Klimakrise global zum Thema. Mit einer Aktionswoche am Hauptplatz meldet sich die Bewegung nun auch in Graz zurück. Ein Gespräch mit Aktivistin Alena Zöch.

Weiterlesen

Fridays for Future – Junge GrazerInnen gegen den Klimawandel

in POLITIK & WIRTSCHAFT von
Demonstrationszug in Graz

Mitte Februar gingen auch in Graz junge Menschen auf die Straße, um für eine lebenswerte Zukunft und gegen den Klimawandel zu demonstrieren. Ein Nachbericht.

Weiterlesen

Erste grüne Knospen für die Stadt

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Die Luftqualität im Herzen der „grünen Mark“ lässt zu wünschen übrig. Der Feinstaub-Jahresgrenzwert wurde in Graz bereits Anfang Feber überschritten. Jetzt sollen Klimaschutzmaßnahmen, wie die Begrünung freistehender Flächen, für Abkühlung sorgen und die Stadt aufatmen lassen.

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben