Tag archive

Annenpost

Der Traum von Toleranz und Freiheit

in Allgemein/SOZIALES von
Karim und Essam am Griesplatz - Foto: Nadine Hager

Als in Ägypten im Jahr 2011 die Revolution ausbrach, waren Karim* (26) und Essam* (21) fast noch Kinder. Heute leben sie in Graz, studieren und träumen von einer besseren Zukunft.

Weiterlesen

Kooperation im Judentum: Kunst aus Slowenien in Grazer Synagoge

in KULTUR von

Seit einem halben Jahr kooperieren die jüdischen Gemeinden Graz und Slowenien. Im November wurde in Ljubljana eine Filialsynagoge eröffnet. Elie Rosen, der dem neuen Verband vorsteht, über erste gemeinsame Projekte, Ziele und aktuelle Sorgen.

Weiterlesen

Neuer Torrekord in der HLA: HSG Graz schöpft Hoffnung

in Allgemein/SPORT von

83 Tore in einem Spiel: Die Eggenberger Handballer schlagen den Tabellendritten Fivers Margareten. Trotz dieses Erfolgs liegt das Team von Trainer Rene Kramer nur auf Rang acht. Mit welchen Schwierigkeiten haben Stadtvereine sonst noch zu kämpfen? 

Weiterlesen

Kochen lernen mit dem „Gewürzmann“

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Falls es die Pandemie zulässt, wird Saria Al Ahmad demnächst seine neue Kochschule in der Keplerstraße eröffnen. 300 syrische Gerichte hat er selbst im Kopf, sein Team kocht aber auch israelisch oder indisch.

Weiterlesen

Töpfern: Neuer Trend zum alten Handwerk

in Allgemein/KULTUR von

Etwas Ton, ein bisschen Zeit und ganz viel Kreativität – Dinge wieder selbst zu erschaffen ist Trend und Therapie zugleich. Doch warum? Ein Blick hinter die Türen von Werkstätten und Ateliers im Annenviertel.

Weiterlesen

Mützenmafia: Neuer Shop für faire Mode

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Das Grazer Unternehmen Mützenmafia hat in der Volksgartenstraße seinen ersten Store eröffnet. Ein Gespräch mit Mafia-„Patin” Kristina Blaschitz über faire Modeproduktion und die Notwendigkeit, das Konsumverhalten zu verändern.

Weiterlesen

InterACT: Theater, in dem es ums Ganze geht

in KULTUR/SOZIALES von

Die Theatergruppe und Kulturinitiative InterACT hat zwei Wochen lang brisante gesellschaftspolitische Probleme mit dem Publikum verhandelt. Trotz Lockdown.

Weiterlesen

Markus Pippan und die Odyssee des Lebens

in KULTUR von

Mit Pinsel, Sprühdose oder Pastellkreide wirkt der kärntnerische Künstler in Graz und verwandelt die Spuren, die die Stadt an ihm hinterlässt, in Farbe. Auch in seiner derzeitigen Ausstellung im Nil.

Weiterlesen

Neubau in Lazarettgasse: Das Nil muss raus

in Allgemein/KULTUR/SOZIALES von

Das Nil, Kunstraum des Vereins Baodo, Café und wichtige Vernetzungszentrale für die afrikanische Community, muss ausziehen. Die Künstlerin Veronika Dreier hat Sorge, dass sie sich künftig die Mieten im Viertel nicht mehr leisten kann. 

Weiterlesen

Aus dem VinziNest in die eigene Wohnung

in SOZIALES von
Leiter des VinziNests

Das VinziNest ist mehr als eine Notschlafstelle. Für seine Bewohner ist es Zuhause, Zufluchtsort und – seit mehr als einem Jahr – auch ein Sprungbrett in den Arbeitsmarkt. Josef N.* hat diesen Sprung gewagt.

Weiterlesen

1 2 3 17
Gehe zu Nach oben