Tag archive

Omas Teekanne

Omas Teekanne wird 5: Nachhaltige Ideen für den Gries

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Im Oktober jährt sich die Eröffnung von Omas Teekanne am Nikolaiplatz zum fünften Mal. Yuno Khripunova, eine der beiden Inhaberinnen, erzählt von ihren nachhaltigen Visionen für Gries und wie sie das Bewusstsein der Menschen für verantwortungsvollen Konsum stärken möchte.

Weiterlesen

Eine Kanne Glühwein, bitte!

in VIERTEL(ER)LEBEN von
DREI DER VERKAUFSSTÄNDE DES DIESJÄHRIGEN GRIESKINDLMARKTES.

Selbstgemachter Punsch, Kräuter aus eigenem Anbau, Christbaumschmuck selber basteln: Der Grieskindlmarkt am Nikolaiplatz will der erste nachhaltige Christkindlmarkt der Stadt sein. Die Annenpost hat das Angebot getestet. Je näher man dem Grieskindlmarkt kommt, der zwischen dem Hotel Weitzer und dem Entenplatz im Grazer Bezirk Gries liegt, desto intensiver wird der Duft nach Zimt. Der Geruch…

Weiterlesen

Einmal Ruhe, bitte

in KULTUR von
Bei der Silent Reading Party liest man zu Tee und Kuchen.

Smartphone weg, Buch raus – für viele heutzutage keine leichte Aufgabe. Sandra Auer zeigt in der Teebar Omas Teekanne vor, dass die Kultur des Bücherlesens noch höchst lebendig ist.

Weiterlesen

Tea Time mit einer Tasse „Träumerei“

in Allgemein von

Omas Teekanne, die erste Vintage Teebar in Graz, bietet weit mehr als nur Tee. Im Kreativcafé trifft Kulinarik auf Designerprodukte – mit gesellschaftlichem Anspruch.

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben