Tag archive

Kunsthaus - page 2

Galerientage 2017: Die Kunst der Vermittlung

in KULTUR von

Von 5. bis 7. Mai 2017 fanden in Graz die alljährlichen Galerientage statt. Projektleiterin Tanja Gassler spricht über die Herausforderungen der Kunstvermittlung, die Rolle der Politik und die Schwierigkeiten in Graz eine Galerie zu führen.

Weiterlesen

Galerientage: Neue Kunst in alter Tradition

in KULTUR von

Die Galerientage sind seit knapp 20 Jahren fixer Bestandteil der Grazer Kunstszene. Jedes Jahr auf’s Neue begeistern sie mit interessanten Ausstellungen, spannenden Guides und – nomen est omen – besonderen Galerien.

Weiterlesen

Kunsthaus an Erde, bitte kommen!

in KULTUR von

Nur selten nehmen sich Studierende die Zeit, ins Kunsthaus zu gehen. Der Studierendentag sollte den jungen GrazerInnen die blaue Blase am Murufer wieder in Erinnerung rufen.

Weiterlesen

Die Uni-Zuwanderer

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Das Viertel rund um die Annenstraße ist auch heuer wieder zur neuen Heimat vieler junger Studierender  geworden. Was das Leben für sie hier ausmacht und warum es so viele StudentInnen auf die richtige Mur-Seite zieht.

Weiterlesen

Kulturtipps im Mai

in KULTUR von

Die Annenpost startet ein neues Format: Wir haben bei einem Experten nachgefragt, was der Monat Mai kulturell zu bieten hat.  Anton Lederer, Leiter des <rotor> , hat seine persönlichen Kultur-Highlights im  Mai präsentiert.

Weiterlesen

Zu Besuch bei Hipstern, Huren und Waffenhändlern

in Allgemein von
Aufgrund des Wetters statt mit Fahrrädern zu Fuß unterwegs

Auf der Urban Future Conference (UFC) dreht sich alles um die Themen Mobilität, Ressourcen, Kommunikation und Stadtplanung. Aber auch darum, wie das Miteinander in einer Stadt funktioniert. Wie lebt es sich eigentlich im Annenviertel? Eine Exkursionsbegleitung.

Weiterlesen

Lügen, um die Wahrheit zu sagen

in LENDWIRBEL von

Das ist eine von vielen Taktiken hinter den Guerilla-Aktionen von Mike Bonanno. Der Yes Man gibt sich auf Kongressen als Konzernchef aus und bringt dabei mit jeder Menge Ironie Firmenskandale an die Öffentlichkeit. Bonanno war auf Besuch im Kunsthaus.

Weiterlesen

Luise im Kunsthaus: „Ich bin froh, dass es vorbei ist!“

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Nach einem Jahr voller bunter Projekte und Partys öffnet Gernot Saiko dieses Wochenende ein letztes Mal seine Luise im Kunsthaus. Die Luise war nie ein klassisches Café. Von Beginn an war geplant, Kulinarik mit Kultur zu verbinden. Nicht nur um Speis und Trank ging es den Betreibern –  die Luise wollte auch feiern. Und hat…

Weiterlesen

Sprechen für die Anerkennung

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Durch die negative Haltung der heutigen Gesellschaft gestaltet sich eine vollkommene Integration für Migrantinnen immer schwieriger. Das Frauencafé Palaver am Lendplatz versucht Frauen, unabhängig ihrer Herkunft, die Eingliederung in die Gesellschaft und das Erlernen der deutschen Sprache zu erleichtern. „Was, heute ist kein Frühstück? Na gut, dann hol ich mir schnell was, besetz‘ du bitte…

Weiterlesen

Auf der Couch mit der Annenpost

in LENDWIRBEL von

Der Annentalk ist ein Format, welches wir für den Lendwirbel ins Leben riefen: An vier aufeinanderfolgenden Tagen luden wir jeweils zwei besondere Gäste zu uns auf die Couch, natürlich unter freiem Himmel. Am Südtirolerplatz, vor dem Haus der Architektur, stellten wir täglich zur Mittagszeit Makava und Kuchen bereit und befragten unsere Gäste zu einem speziellen…

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben