Unweit vom Lendplatz entfernt, befindet sich der Volksgarten. Neben Wiesenflächen zum Picknicken und einem Spielplatz findet man dort auch mehrere Sportflächen. Dieser Bezirkssportplatz bietet ein vielseitiges Ambiente, um Sport zu betreiben. Er umfasst mehrere Bereiche: Streetworkout-Area, Basketballplatz, Fußballplatz und ein Skate-Areal. 

Die Streetwork-Area ist in einem sehr neuen und guten Zustand. Die Metallstangen sind unterschiedlich angeordnet und bieten den Sportler*innen eine vielfältige Auswahl, ihre Übungen durchzuführen. Von Turnübungen am Reck, zu klassischen Klimmzügen ist hier alles möglich.

Die Linien auf dem Basketballplatz markieren nur eine Seite eines Basketballfeldes und es gibt auch nur einen Korb. Etwas außerhalb befinden sich einige Linien, die so gut wie nicht mehr erkennbar sind und höchstwahrscheinlich für eine andere Sportart gedacht waren. Da es nur einen Korb gibt, ist ein Match nach offiziellen Regeln an diesem Platz nicht möglich.

Der Fußballplatz ist ein Betonplatz mit zwei Toren, die in einem passablen Zustand sind. Wer aber nicht gerne auf Asphalt spielt, ist hier fehl am Platz.

Bei der Skate-Area, die sich nicht direkt neben den bereits genannten Plätzen befindet, sondern in der Nähe des Pavillons, kann man die unterschiedlichsten Tricks ausprobieren, da es Curb, Flatrail und Co gibt.

Workout-Area Bezirkssportplatz Volksgarten
Workout-Area Bezirkssportplatz Volksgarten. – Foto: Elisabeth Michalek
Fußball-Hart-Platz beim Bezirkssportplatz Volksgarten
Fußball-Hart-Platz beim Bezirkssportplatz Volksgarten. – Foto: Elisabeth Michalek
Skateplatz Volksgarten mit Flatrails, Curbs und Co.
Skateplatz Volksgarten, wo Flatrails, Curbs und Co zu Verfügung stehen. – Foto: Elisabeth Michalek