Lesezeit: 0 Minuten, 0 Sekunden Weniger als eine Minute

Im Inneren des AnnenCaches.

von

Obwohl mein Weg aus weiter Ferne - dem nicht mehr ganz so blauen Kärnten - nach Graz führte, fühle ich mich in der zweitgrößten Stadt Österreichs wohl. Meine Interessen reichen von den weitläufigen Gefilden der Fantasy-Literatur über die Wunderwelten der Technik und des Internets bis hin zu allem möglichen, was mir auf die ein oder andere Art spannend erscheint. Diesen Dingen widme ich neben dem Studium auch die meiste meiner verfügbaren Zeit, die sich im Moment allerdings in Grenzen hält. Wenn ich irgendwann wieder mehr Zeit zur Verfügung habe - sprich, wenn ich das Studium erfolgreich beendet habe - wäre es schön, wenn mich mein Weg zu einem größeren Nachrichtenmagazin führen könnte. Allerdings habe ich auch schon mit dem Gedanken gespielt, mich in den Landstrichen der PR zu verlieren. In der Vergangenheit habe ich bereits drei Monate in der lokalen Redaktion der Kleinen Zeitung in Wolfsberg gearbeitet und vor über einem Jahr habe ich eine Website gegründet, auf der ich mich bemühe der Fantasy-Literatur meinen eigenen Stempel aufzudrücken. Letztlich bleibt über mich nicht viel zu sagen, deshalb verabschiede ich mich hiermit. Noch viel Spaß beim Stöbern in der Annenpost!

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

1 × 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.