Tag archive

Politik - page 3

Von Gräben und Stimmzetteln

in Allgemein von

Österreich hat gewählt. Im Zuge einer Wahl, bei der sich zwei Parteien gegenüberstanden, die kaum unterschiedlicher sein könnten. Im Vorfeld der Entscheidung haben wir uns mit zwei Politikerinnen unterhalten und nachgefragt, wie es denn in Lend und Gries dahingehend aussieht.

Weiterlesen

Das politische Klavier der Angst

in Allgemein von

Die Steirische Landtagswahl brachte die FPÖ als klaren Wahlsieger hervor. Beim Blick auf die Ergebnisse von den Bezirken Lend und Gries fällt auf, dass sich der Zulauf zu den Freiheitlichen dort eher in Grenzen hielt. Wir haben Sozialpädagoge Joachim Hainzl um einen Erklärungsversuch gebeten.

Weiterlesen

„Für mich gibt es hier nichts Positives mehr“

in VIERTEL(ER)LEBEN von
Oliver Wieland blickt zwar zurück in die Annenstraße, freut sich aber dennoch auf den Neuanfang auf der anderen Murseite.

Oliver Wieland war Inhaber einer Modeboutique in der Annenstraße. Zu Beginn begeistert vom Annenviertel und all seinen Facetten, ist er nun aus dem Viertel weggezogen und versucht sein Glück auf der anderen Murseite. Nach dem Umbau der Annenstraße gestaltete sich ein erfolgreiches Geschäft als schwierig. Warum das so war? Das erklärt der Inhaber des Olliwood…

Weiterlesen

Neos ziehen ins „MigrantInnenviertel“

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Diese Woche haben die Neos ihr neues Steiermark-Büro in der Annenstraße 34 bezogen, die NEOsphäre. Doch was zieht eine wirtschaftsliberale Partei ins Annenviertel?

Weiterlesen

Kein Platz für Naschmarkt und Moschee

in Allgemein von

Am 8.5. hat der Bezirk Gries zu einer Bürgerversammlung im Begegnungszentrum in der Albert-Schweitzer-Gasse geladen. Nur knapp ein Viertel der 50 Stühle ist belegt, dem Diskussionspotential tut dies aber keinen Abbruch. Von Monica Nadegger (Text) und Maria Steinwender (Fotos)   Was sich im vergangenen Halbjahr im Bezirk verändert hat und welche Neuerungen anstehen, wird vor…

Weiterlesen

Der lange Atem der Empörten

in Allgemein von

Vergangenen Samstag, am 15. Oktober, dem Tag der Empörung, wurde weltweit demonstriert, gegen Budgetkürzungen, gegen die Macht der Finanzmarktspekulanten, gegen soziale Ungerechtigkeit. Auch in Graz wurde der Tag der Empörung von der Plattform 25 begangen, mit Diskussionen, Aktionismus und Reden – unter anderem von dem ehemaligen Widerstandskämpfer und Autor des Buches „Empört Euch!“, Stéphane Hessel.…

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben