Tag archive

Gries - page 13

Das Leben wird wertvoller

in Allgemein von

750 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen in der Steiermark schwerkranken Menschen in ihrer letzten Lebensphase bei. Waltraud Fruhwirth ist eine von ihnen. „Wenn’s so ist, wie alle sagen, dann freu‘ ich mich, Mama und Papa im Himmel wieder zu sehen.“ Sätze wie diese von Patienten zu hören, die trotz ihrer schweren Erkrankung so positiv eingestellt…

Weiterlesen

„Gries erinnert mich an Berlin“

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Günther Kolman ist in Gries aufgewachsen. Heute betreibt er sein Tonstudio „nasaomusic“ in einem Obsthof in der Rösselmühlgasse. Diesen Standort wählte er nicht ohne Grund: Natürlich war auch der finanzielle Aspekt ein Motiv, aber Kolman sieht in Gries viel mehr als einen Bezirk mit Nachholbedarf. Für ihn ist gerade das etwas heruntergekommene Flair reizvoll. „Ich…

Weiterlesen

Verliebt in den Fünften

in Allgemein von

Christine Lackner wohnt seit Ende 2003 im Bezirk Gries. Neben ihrer Arbeit als Religionslehrerin und Kräuterpädagogin engagiert sie sich hier ehrenamtlich als Bezirksrätin und ist außerdem Pfarrgemeinderätin in der Pfarre St. Andrä. Im Gespräch erzählt sie, warum es um die Menschen geht, warum ihr Vielfalt und Veränderungen im Bezirk gefallen und wie ihre Liebe zum…

Weiterlesen

Kein Platz für Naschmarkt und Moschee

in Allgemein von

Am 8.5. hat der Bezirk Gries zu einer Bürgerversammlung im Begegnungszentrum in der Albert-Schweitzer-Gasse geladen. Nur knapp ein Viertel der 50 Stühle ist belegt, dem Diskussionspotential tut dies aber keinen Abbruch. Von Monica Nadegger (Text) und Maria Steinwender (Fotos)   Was sich im vergangenen Halbjahr im Bezirk verändert hat und welche Neuerungen anstehen, wird vor…

Weiterlesen

Ein Blick in den Josef-Huber-Park

in Allgemein von

Es wird Frühling in Graz. Die stärker werdende Sonne lässt schon die ersten Krokusse und Schlüsselblumen sprießen und morgens wird man von zwitschernden Vögeln aus den Träumen geholt. Letztes Wochenende hat das Thermometer bereits bis zu zwanzig Grad angezeigt. Von Susanne Kraft (Text) und Maria Steinwender (Fotos)   Bei solchen Bedingungen sehnen wir uns nach…

Weiterlesen

Ein Acker in der Nachbarschaft

in Allgemein von

Das Büro der Nachbarschaften in der Kernstockgasse hat ein Projekt geplant, das den Andrä-Platz etwas verschönern soll. Dabei sollen die Bewohner näher zusammen rücken. Der sogenannte Gottesacker soll mit Hilfe der Anwohner wachsen. Am 24. März wurde der Grundstein dafür gelegt – ein Blick auf das Projekt und das Büro der Nachbarschaften. Von Thomas Edlinger…

Weiterlesen

Lasst uns gemeinsam lernen

in Allgemein von

Seit 2007 gibt es in Gries eine Einrichtung, die Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Kulturkreisen beim gemeinsamen Lernen unterstützt: das  Lerncafé der Caritas  in der Dreihackengasse. Von Thomas Edlinger und Andreas Lackner   Bereits die Außenmauer des „Cafés“, das direkt an die Andräkirche anschließt, hebt sich durch seine knallbunten Farben deutlich von den Gebäuden in…

Weiterlesen

„Die Kinder sind leider sehr bequem“

in Allgemein von

Auf den ersten Blick wirkt Siegfried Seidler wie ein etwas bequem gewordener Lehrer kurz vor der Pension. Doch weit gefehlt. Der Mann mit der tiefen Stimme und den weichen Gesichtszügen strotzt vor Ehrgeiz und Veränderungslust. Die Umwandlung der Albert-Schweitzer-Hauptschule am Grazer Grieskai in eine Neue Mittelschule (NMS) ließ den Direktor noch einmal richtig aufblühen. Seine…

Weiterlesen

Eine unendliche Geschichte

in Allgemein von

Am Griesplatz findet man vieles: Busse, Dönerläden, Autos, türkische Lebensmittelgeschäfte und Würtselstände. Geht es nach Johann Haidinger, dem Bezirksvorsteher von Gries, gibt es dort bald auch einen Naschmarkt, um der Stadt zu geben, was sie braucht: südländischen Flair. Von Ina Vodivnik und Isabella Scheucher   Heuer starten in Graz die Planungen zu einer neuen Straßenbahnlinie,…

Weiterlesen

1 11 12 13
Gehe zu Nach oben