Tag archive

workshop

Drucken lernen – ganz ohne Druck

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Viermal im Semester veranstaltet das Grazer Kunsthaus einen Kreativworkshop, der Kunst aktiv erlebbar machen soll. Am Donnerstag fand deshalb „Monodruck und Muster” mit der Künstlerin Barbara Friehs statt. Mit der Workshopreihe will man vor allem junges Publikum anlocken.

Weiterlesen

Diskriminierung: „Die Zeiten werden herausfordernder“

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Sind Rassismus und Diskriminierung auch im Annenviertel ein Problem? Daniela Grabovac von der Antidiskriminierungsstelle Steiermark beantwortet Fragen im Infocafé palaver.

Weiterlesen

„In Österreich wird Bildung weitervererbt“

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Perspektivenbotschafter, Bewährungshelfer, Jungpolitiker und Integrationsbotschafter Mustafa Durmus über Jugendarbeitslosigkeit, Integration und Bildung. Ein Portrait.

Weiterlesen

Film ab für „Kinokabaret“ am Griesplatz

in KULTUR von

Mit KinoCuntra startet der Kulturverein am Griesplatz den ambitionierten Versuch, die Grazer Filmkultur zu beleben. Ein historischer Ort: Hier entstand einst das legendäre Filmmagazin blimp.

Weiterlesen

Das Annenviertel „von unten“

in KULTUR von

Der Kunstverein < rotor > arbeitet in einer Werkstatt an individuellen Karten des Annenviertels. Ziel ist es, den Gries- und Andräplatz sowie den Volksgarten  aus anderen Perspektiven zu zeigen und die Erkenntnisse an die Politik heranzutragen.

Weiterlesen

Meine Reime rocken deine!

in KULTUR von

Die Minoriten sind bis ins letzte Eck mit Besuchern gefüllt. Wer keinen Platz mehr findet, setzt sich einfach auf die Bühne. Fünf Minuten hat jeder Poet Zeit, um das Publikum mit seinen Reimen von sich zu überzeugen, dann folgt die Punktevergabe. Und vielleicht sogar der Einzug in die Finalrunde. Poetry Slams haben im Annenviertel eine…

Weiterlesen

Ein Nachmittag für Nachbarschaft

in Allgemein von

Am 24. Oktober 2012 wurde der Platz neben der Pfarrkirche St. Andrä im Bezirk Gries zum Zentrum der Nachbarschaft. Beim Genuss von Gemüsesuppe, Maroni und Straßenmusik wurde der Auftakt zur Workshopreihe „Nachbarn für Nachbarn“ begangen. 14:40, der Platz ist noch leer. Nur die Organisatorin der Veranstaltung, Gunda Bachan, und die erste freiwillige Helferin, Eva Granitz,…

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben