Tag archive

TiB

Er spielt dir das Stück vom Tod

in KULTUR von
Jacob Banigan bei einem seiner Auftritte am TiB

Das Theater im Bahnhof ist Sieger der 19. Österreichischen Theatersport-Meisterschaften. Ensemblemitglied Jacob Banigan über Eieruhren, Assoziationen und sein Tun als Impro-Schauspieler.

Weiterlesen

Der Impro-Montag kennt keine Regeln

in KULTUR von

MONTAG. Die improvisierte Show ist kultureller Fixpunkt des Annenviertels. Seit 20 Jahren begeistert das Theater im Bahnhof mit facettenreichen Geschichten, die teils wie aus dem eigenen Leben sind.

Weiterlesen

Kochschürzen und Griller statt Kostüm und Requisiten

in KULTUR von

Licht an, Musik an, Griller an – am Wochenende feierte das Theater im Bahnhof die Eröffnung der neuen Saison. Der gemütliche Grillabend war der Beginn eines Spieljahres, in dem es viele neue Produktionen geben wird, Erfolgreiches aber weiter im Programm bleibt. Montags gibt es, unter ebendem Titel, weiterhin eine improvisierte Show im Orpheum. Auch das…

Weiterlesen

Der tägliche Wahnsinn im Lehrerzimmer

in KULTUR von

Schrill, vielfältig und unkonventionell. Willkommen im „Lehrerzimmer 8020″. Die Gemeinschaftsproduktion des TiB (Theater im Bahnhof) und des Schauspielhaus Graz entführt die Besucher in den knallharten Lehreralltag. Unter der Leitung von Textautor Lorenz Kabas und Regisseur Helmut Köpping feierte das Theaterstück am 9. März auf der Probebühne des Grazer Schauspielhaus seine Premiere. Die Annenpost besuchte die…

Weiterlesen

Ein Theater feiert sich selbst

in KULTUR von

Mit der langen Theaternacht im Theater im Bahnhof ging die Reihe „Repertoire für eine sparsame Zeit“ ins Finale. Ein Abend unter Freunden. Von Katrin Nussmayr   Das Theater im Bahnhof (TiB) kommt in die Jahre: Seit 17 Jahren bespielt das Ensemble Grazer Bühnen und den öffentlichen Raum, experimentiert mit Inszenierung und Alltag und bewegt sich…

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben