Tag archive

Poetry Slam

Songcontest und Nederland

in KULTUR von

Senad “Dandy” Delic sammelte als Poetry-Slammer erste Bühnenerfahrungen und begründete das Poetry-Slam Theater “Krankgeschrieben” mit. Nun präsentiert er sein erstes Solo-Programm.

Weiterlesen

„In Österreich bekam ich eine Stimme.“

in KULTUR von

Omar Khir Alanam ist einer der besten Poetry-Slammer Österreichs. Deutsch hat er sich nach seiner Flucht aus Syrien mittels YouTube-Videos beigebracht.

Weiterlesen

Slam Poetry mit ganz viel Sex

in KULTUR von

Sie ist Hebamme und schreibt Texte über das, was sie täglich vor der Nase hat. Damit hat Agnes Maier es ganz an die Spitze der österreichischen Poetry-Slam-Szene geschafft.

Weiterlesen

Die Ruhe nach dem Lendwirbel

in LENDWIRBEL von

Der Lendwirbel ist vorbei. Von 2. bis 7. Mai hat er für Leben im Annenviertel gesorgt und mit Konzerten, Workshops und Gemeinschaftsaktionen die Nachbarschaft zum „Wirbeln“ gebracht.

Weiterlesen

„So krass werden, wäre cool“

in LENDWIRBEL von

Yannick Steinkellner slammt sich mit seinen Texten durch ganz Graz und über Österreich hinaus. Wir haben den Poeten in der Lendwirbel-Woche zum Interview getroffen.

Weiterlesen

How to Poetry Slam?

in KULTUR von

Es ist wieder Zeit für P-P-P-Poetry. Am 04. Dezember fand erneut der Kultum-Slam bei den Minoriten statt. Doch wie wird man selbst zu einem Wortakrobaten? Wie gewinnt man ein Publikum für sich? Durch Kurse soll der Einstieg für Neulinge erleichtert werden.

Weiterlesen

Meine Reime rocken deine!

in KULTUR von

Die Minoriten sind bis ins letzte Eck mit Besuchern gefüllt. Wer keinen Platz mehr findet, setzt sich einfach auf die Bühne. Fünf Minuten hat jeder Poet Zeit, um das Publikum mit seinen Reimen von sich zu überzeugen, dann folgt die Punktevergabe. Und vielleicht sogar der Einzug in die Finalrunde. Poetry Slams haben im Annenviertel eine…

Weiterlesen

Jesus Griest Superstar

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Von Gerald Rumpf und David Baumgartner Die eigene Stimme, ein Mikrofon und ein Blatt Papier. Viel mehr haben Protagonistinnen und Protagonisten des Poetry Slams nicht, wenn es darum geht, sich von seiner poetischsten Seite zu zeigen. Das Ergebnis sind Gedichte in der Länge von maximal fünf Minuten, wie sie Goethe oder Schiller nur mit Mühe…

Weiterlesen

P-p-p-poetry Slam!

in KULTUR von

„Kein Gesang, keine Requisiten, keine Kacke.“ So lauten die Anforderungen an all jene, die beim Grazer Poetry Slam auf die Bühne wollen. Dort haben sie fünf Minuten Zeit, um ihre selbstgeschriebenen Texte zu präsentieren – und um die Gunst des Publikums zu kämpfen. Von Jennifer Polanz   Ein Poetry Slam ist „wie der Songcontest –…

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben