Tag archive

Obdachlose

“Ohne Nest” bald ohne Eva Lenger

in SOZIALES von

Eva Lenger vom Team ON – “Ohne Nest” – ist für ihre Schützlinge Freundin, Mutter und Helferin zugleich. Nach 18 Jahren als Sozialarbeiterin verabschiedet sich die 59-jährige heuer in den Ruhestand.

Weiterlesen

Es wird kälter – Die neue Notschlafstelle als Notlösung

in SOZIALES von

Vier Jahre lang betrieb die Caritas in der Keplerstraße eine Winter-Notschlafstelle, nun gehört diese saniert. Ein geplanter Neubau stieß auf erbitterten Widerstand der Anrainer, daher müssen Obdachlose heuer in Containern schlafen.

Weiterlesen

Hätten’s noch a Zimmer frei?

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Nicht nur einen vorübergehenden Schlafplatz, sondern auch ein vorübergehendes Zuhause finden Bedürftige im VinziTel, der „Notschlafstelle mit Hotelcharakter“. Im Mai feiert die Eggenberger Einrichtung ihren 15. Geburtstag und sucht bis dahin noch nach Unterstützern.

Weiterlesen

„Wir sind der letzte Rettungsanker“

in KULTUR von

Bei Minus vier Grad Celsius will niemand unter einer Brücke schlafen. Doch viele Menschen sind mit dieser Realität konfrontiert. Deshalb öffnete die Caritas im November 2013 die erste Winternotschlafstelle in der Keplerstraße 82. Aufgrund des großen Andrangs muss das Angebot weiter ausgebaut werden.

Weiterlesen

Kauf zwei, nimm eins

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Seit Anfang Dezember kann man in verschiedenen Grazer Gastronomiebetrieben Essensmarken für Obdachlose kaufen. Mit dem BEST FOOD GRILL am Hauptbahnhof nimmt auch ein Betrieb im Annenviertel an dieser Aktion teil.

Weiterlesen

Das ist gut

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Er steht hier fast jeden Tag und bei jedem Wetter, das Leben unter freiem Himmel hat ihn gezeichnet. Seine Habseligkeiten hat er auf einem Rollstuhl zusammengeschnürt. In der Hand hält der obdachlose Mann – sein Name tue nichts zur Sache, meint er – einen Pappbecher, mit ein paar Münzen darin. Die Annenpost bat ihn zu…

Weiterlesen

Copstories aus dem Annenviertel – von g‘selchten Leichen und G’soffenen

in Allgemein von

An der Wand hängt ein Franziskuskreuz, stumm starrt Jesus auf den Aufenthaltsraum der Polizeidienststelle Hauptbahnhof herab. Ein großer Kühlschrank brummt, auf dem Tisch in der Mitte steht eine Flasche Maresi, daneben eine halb aufgegessene Torte unter einer Plastikverpackung. Der Fernseher läuft, ein Beamter schaut stehend die Zeit im Bild. Journalisten der Annenpost begleiteten Polizistinnen und…

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben