Tag archive

Mode

37 Fragen an… Tamina Bauer

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Um das Annenviertel verstehen zu können, muss man seine BewohnerInnen kennen. Darum werden wir von nun an Bewohnern des Annenviertels regelmäßig 37 Fragen stellen. Los geht es mit einer Dame, deren Shop so bunt und vielfältig wie das Annenviertel selbst ist. Dürfen wir vorstellen: Tamina Bauer.

Weiterlesen

Frauenpower mit Nadel und Faden

in SOZIALES von

In der Nähwerkstatt frei_Stil in der Belgiergasse finden Frauen beim Nähen zurück in den Arbeitsmarkt. Und im neuen Shop finden Besucher bunte, in Handarbeit gefertigte Taschen und verschiedenste Kleidungsstücke.

Weiterlesen

Auf Schatzsuche bei Dogdays of Summer

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Mit der Neueröffnung des Vintage Shops Dogdays of Summer gehen drei junge Frauen im Annenviertel ihren eigenen Weg der Selbständigkeit, getreu dem Motto ‚My Brand is Second Hand‘.

Weiterlesen

Dogdays of Summer: Vintage im Annenviertel

in POLITIK & WIRTSCHAFT von

Am 5. Mai eröffnete „Dogdays of Summer“ im Annenviertel. Der Vintage-Store ist kein „Fetzengeschäft“, sondern ein ganz besonderer Shop in Graz.

Weiterlesen

Catwalk: Annenviertel

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Graz braucht keine Fashion Week, denn täglich wird der Bereich zwischen Hauptbahnhof und Murbrücke wie von selbst zum Laufsteg. Die Annenpost hat sich mit Shopping Queens und Modemuffeln unterhalten.

Weiterlesen

Kleider, die Geschichten erzählen

in Allgemein von

So wie in normalen Gärten Pflanzen wachsen, gedeiht im Kleidergarten der Wert der Nachhaltigkeit im Vintagestil. Ein unscheinbarer Ort mit einem außergewöhnlichen Geschäftskonzept.

Weiterlesen

Federleichte Faltenwürfe

in Allgemein von

Jasmin Hirschmann schlägt mit ihrem Handwerk keine Wellen, sondern Falten. Vor kurzem übernahm sie die Grazer Traditionsschneiderei Hödl in der Belgiergasse und pflegt dort die alte Kunst des Plissierens.

Weiterlesen

Multikulturelle Mode

in Allgemein von

Im Pell Mell in der Griesgasse produzieren und verkaufen vier Grazer Designerinnen ihre eigenen Modekollektionen und engagieren sich für internationale Modeprojekte. Bei der Produktion steht das Prinzip der Nachhaltigkeit klar im Vordergrund.

Weiterlesen

Gehäkelt, nicht gestrickt

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Bömmelmützen, Beanies, Bandinis und Flauschmonster sind nur ein Auszug aus dem Angebot von Kristina Forstlechner. Die Entwürfe dafür entstehen in ihrer Wohnung im Annenviertel.   Mützenmafia? Der Name ist Kristina Forstlechner einfach eingefallen, als sie im Oktober 2011 ihre Firma gründete. Aber im Nachhinein hat er trotzdem eine Bedeutung für die junge Designerin: „Mafia heißt…

Weiterlesen

„Die Zahlen müssen uns aufrütteln“

in KULTUR von

Seit vielen Jahren produzieren und verkaufen Jugendliche im tag.werk in der Mariahilferstraße in Zusammenarbeit mit Grazer Designern Mode aus Recyclingmaterialien. Bei der tag.werk.schau am 16. November wurde die neue Kollektion vorgestellt und ein Forumtheater zur Problematik der Jugendarbeitslosigkeit lud zum Mitspielen ein. Ein prominenter Gast trat ebenfalls als Unterstützer der Einrichtung auf. Bella ist verzweifelt.…

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben