Tag archive

Migrantinnen

Wie grün ist das Annenviertel?

in POLITIK & WIRTSCHAFT von

Die Grünen wurden bei den Wahlen am Sonntag stärkste Partei in den Bezirken Gries und Lend. Warum ausgerechnet im ehemaligen Arbeiterviertel mit hohem MigrantInnenanteil und wenig Grünflächen? Eine Erkundung.

Weiterlesen

Regenbogenfahnen im Volksgarten

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Homosexualität und Migration gehören zu den meist diskutierten Themen unserer Gesellschaft. Am gestrigen Christopher Street Day im Volksgarten trafen sie dieses Jahr aufeinander – für Liebe und Freiheit für alle.

Weiterlesen

Kämpfen um die Wahlbeteiligung

in Allgemein von

Am Sonntag wird in der Steiermark der neue Landtag gewählt. Knapp eine Million SteirerInnen sind dazu aufgerufen, ihr Wahlrecht zu nützen und die politische Situation in unserem Bundesland mitzubestimmen. Die Wahlbeteiligung ist allerdings bei den letzten Urnengängen stetig gesunken. Wie die Politik in Lend und Gries kurz vor der Wahl die Menschen überzeugen will, wählen zu gehen,…

Weiterlesen

Erfolgsrezept plauderBar

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Margareta Osei aus Ghana und Petrica Schwarzl aus Rumänien haben über Jahre vergeblich versucht, einen Job in Österreich zu finden. Nun bietet ihnen die plauderBar eine Chance, den Weg zurück in die Arbeitswelt zu finden.

Weiterlesen

DANAIDA – Migrantinnen emanzipieren sich

in Allgemein von

Deutschkurse und Basisbildung, aber auch Radfahrkurse und gemeinsames Kochen: DANAIDA ist eine Anlaufstelle für Migrantinnen in Graz, wo sie nach dem Prinzip „von Frauen für Frauen“ im geschützten Rahmen Deutsch lernen und sich austauschen können. Und das trotz Verschärfungen im Asylgesetz und Kürzungen von Förderungen im Sozialbereich. von Sonja Radkohl   Wie so manche Errungenschaft…

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben