Tag archive

Literatur

Slam Poetry mit ganz viel Sex

in KULTUR von

Sie ist Hebamme und schreibt Texte über das, was sie täglich vor der Nase hat. Damit hat Agnes Maier es ganz an die Spitze der österreichischen Poetry-Slam-Szene geschafft.

Weiterlesen

Wenn man nur „Rucksack“ und „Schokolade“ versteht

in KULTUR von

Das DramatikerInnenfestival hat mit einer ungewöhnlichen Lesung begonnen: Die Literarische Nahversorgung brachte AutorInnen und ihre Texte in 50 steirische Wohnzimmer. Aus diesem Grund war die Annenpost zu Besuch in einer Privatwohnung in Gries.

Weiterlesen

14 Minuten Drama am Mariahilferplatz

in KULTUR von

Wie inszeniert man ein Drama in einem alten VW-Bus? Interpretationssache! Das DramatikerInnenfestival hat am Mariahilferplatz Station gemacht und JungautorInnen eine ungewöhnliche Bühne geboten.

Weiterlesen

Die Brennpunkte des DramatikerInnenfestivals 2017

in KULTUR von

Wohnzimmerlesungen, Gefängnisbesuche oder Auto-Theater: Die zweite Ausgabe des DramatikerInnenfestivals Graz hat vieles zu bieten. Ein Leitfaden für alle Literatur-Hotspots im Annenviertel.

Weiterlesen

Wo man noch in echten Büchern schmökert

in Allgemein von

Die Herrengasse findet Beatrice Baumann langweilig, das Annenviertel dafür kreativ und inspirierend. Deswegen liegt sie mit ihrem Büchersegler auch am Mariahilferplatz vor Anker. Im Büchersegler weht einem zwar keine Meeresbrise um die Nase, dafür begrüßt einen der Geruch frischer Bücher und ein herzliches Hallo von Inhaberin Beatrice Baumann. Die Sonne scheint durch die hohen Fenster…

Weiterlesen

Die Kunst des urbanen Handelns

in KULTUR von

Die Stadt ist zum primären Wohnraum der Weltbevölkerung geworden. Auch in Österreich leben mehr  als 50 Prozent  aller Menschen in Städten – Tendenz steigend. Wie eine dadurch notwendige Stadtentwicklung auch „von unten“ funktionieren kann, zeigen Judith Laister, Margarethe Makovec und Anton Lederer in ihrem neuen Buch. „Die Kunst des urbanen Handelns“ heißt das neue, im…

Weiterlesen

Literatur Blues

in Allgemein/KULTUR von

Oktober und November sind die Monate, in denen viele Leute den Blues haben. Um diese schwermütige Zeit zu überwinden, organisiert die Künstlerin und Galeristin Kerstin Eberhard die „blue october readings“. Zu Gast: Autoren wie Wolfgang Pollanz oder Josef Winkler. Und die steirische Schriftstellerin Andrea Wolfmayr . Die Galerie Blaues Atelier in der Annenstraße 33 stellt…

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben