Tag archive

Kultur - page 3

Welt verbessern im kleinsten Kino der Stadt

in KULTUR von

Mit ihrem „Ciné Privé“ wollen die beiden Kunstgärtner Irmi und Reinfrid Horn Verständnis und Miteinander mit den Mitteln der Filmkunst fördern.

Weiterlesen

Auf den Spuren von Charlie Chaplin

in KULTUR von

In ihrem Zentrum für Körpersprache in Eggenberg übt Sabine Wallner ein nahezu ausgestorbenes Handwerk aus: Pantomime. Vorgestern feierte ihr neues Programm „Spaß mit Charlie“ Premiere. Im „McBEE“ Studio im Grazer Bezirk Eggenberg hat sich mit Sabine Wallner eine ebenso ambitionierte Pantomimin, Schauspielerin und Botschafterin der nonverbalen Kultur niedergelassen. Sabine Wallner, heute 43, ist seit ihrer…

Weiterlesen

Kunsthaus an Erde, bitte kommen!

in KULTUR von

Nur selten nehmen sich Studierende die Zeit, ins Kunsthaus zu gehen. Der Studierendentag sollte den jungen GrazerInnen die blaue Blase am Murufer wieder in Erinnerung rufen.

Weiterlesen

Kulturtipps im Juni

in KULTUR von

Für den Monat Juni verrät uns Regina Novak, selbstständige Kulturmanagerin und -vermittlerin, ihre kulturellen Highlights. Sie arbeitet in der Managerie und organisiert verschiedene Programme zur Vermittlung von Kultur an unterschiedliche Publikumsschichten.

Weiterlesen

Das Annenviertel „von unten“

in KULTUR von

Der Kunstverein < rotor > arbeitet in einer Werkstatt an individuellen Karten des Annenviertels. Ziel ist es, den Gries- und Andräplatz sowie den Volksgarten  aus anderen Perspektiven zu zeigen und die Erkenntnisse an die Politik heranzutragen.

Weiterlesen

„Das Schöne und Bekömmliche haben wir eh überall“

in KULTUR von

Kerstin Eberhard präsentiert die interessantesten Grazer „Weibsbilder“ und deren unterschiedliche Wahrnehmung der „Anne“. Vor der erstmaligen Vergabe des Annenstraßen Weibsbilder Preises diskutierten wir mit ihr darüber, wie sich das Viertel entwickelt und warum Künstlerinnen besonders gefördert werden müssen.

Weiterlesen

„Wir machen kein Clown-Theater“

in KULTUR von

Am leerstehenden Spiegelgeschäft Lachmair gehen viele Leute vorbei, ohne es eines Blickes zu würdigen. Genau das macht es zum geeigneten Ort für das neue Projekt der Zweiten Liga für Kunst und Kultur. „Chronik der vorbeilaufenden Ereignisse“ heißt die Performance, welche die Kunstgruppe für „La Strada“ geplant hat. Eine Woche vor der Premiere ist es noch…

Weiterlesen

Resanita pflanzen Kunst

in KULTUR von

Unscheinbare Pflanzen in schwarzen Blumentöpfen stehen am Tisch. Man sieht ihnen nicht an, dass sie eine aufregende Reise durch Südosteuropa hinter sich haben. Ausgegraben und über die Grenze gebracht wurden sie von Resa Pernthaller und Anita Fuchs alias Resanita. Das Künstlerinnenduo fuhr quer durch Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Montenegro, Albanien, Kosovo, Mazedonien, Griechenland, Türkei, Bulgarien und Serbien, um Pflanzen…

Weiterlesen

Licht und Schatten beim Lendwirbel-Finale

in KULTUR von

Auch am letzten Tag des Lendwirbels war annenpost.at wieder live dabei. Allerdings brauchte der Lend eine Weile, um am Nachmittag dann doch noch ein wenig ins Wirbeln zu kommen. Von Klaus Knittelfelder Sonntagvormittag, der prognostizierte Regen ist ausgeblieben und die Chancen stehen gut, einen würdigen Schlusspunkt des Lendwirbels zu erleben. Erste angepeilte Station: Ball über die Schnur-Spektakel.…

Weiterlesen

Nr.7 mit Potenzial für die Nummer 1!

in KULTUR von

Diagonale 2012. UCI. Wenn der österreichische Film im Annenviertel zu Gast ist, dann muss natürlich auch annenpost.at vor Ort sein – inklusive Mikrofon…

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben