Tag archive

ISOP

„Vielleicht bin ich nur ein Schmetterling“

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Fred Ohenhen, der dieser Tage seinen 50. Geburtstag feiert, über die Stimmung im Land, seine Zukunft in der Politik und warum er Toleranz nicht leiden kann.

Weiterlesen

5 Fragen an Helga Schicho

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Helga Schicho ist Mitarbeiterin beim Verein ISOP (Innovative Sozialprojekte) in Graz St. Andrä. Dort leitet sie zwei Beschäftigungsprojekte für Langzeitarbeitslose und MigrantInnen, unter anderem die plauderBar. Weiters koordiniert sie einen berufsbegleitenden Lehrgang zur interkulturellen Kompetenzbildung für Menschen in sozialen Berufen.

Weiterlesen

Erfolgsrezept plauderBar

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Margareta Osei aus Ghana und Petrica Schwarzl aus Rumänien haben über Jahre vergeblich versucht, einen Job in Österreich zu finden. Nun bietet ihnen die plauderBar eine Chance, den Weg zurück in die Arbeitswelt zu finden.

Weiterlesen

Sprechen für die Anerkennung

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Durch die negative Haltung der heutigen Gesellschaft gestaltet sich eine vollkommene Integration für Migrantinnen immer schwieriger. Das Frauencafé Palaver am Lendplatz versucht Frauen, unabhängig ihrer Herkunft, die Eingliederung in die Gesellschaft und das Erlernen der deutschen Sprache zu erleichtern. „Was, heute ist kein Frühstück? Na gut, dann hol ich mir schnell was, besetz‘ du bitte…

Weiterlesen

Wer das Annenviertel vernetzt

in Allgemein von

Unentbehrlich wegen ihrer Vernetzungsarbeit und der zielgerichteten Angebote der dahinterstehenden Institutionen im „realen Leben“ stellen diese fünf Facebook-Seiten fundierte kulturelle und soziale Eckpfeiler des Annenviertels im Social Web dar. Folgende Seitenempfehlungen sollten sich internetaffine Annenviertler deswegen durchaus zu Gemüte führen. Annenviertel– der Name ist Programm. Mit 1223 Likes besitzt die von Maria Reiner, Gabi Medan und Simone…

Weiterlesen

Der lange Atem

in Allgemein von

25 % mehr an Leistungen für den Bereich Soziales fordert die Gruppierung „Plattform 25“. Zu diesem Zweck demonstrierten die Mitglieder der Organisation am 23.03.2012 einmal wieder in der Grazer Innenstadt – nicht zuletzt, um der Regierung ihr Durchhaltevermögen zu beweisen. von Sonja Radkohl   Eine Kakofonie aus über 2.000 Stimmen und noch viel mehr Schritten…

Weiterlesen

„Wir wollen dieses Bild ändern“

in Allgemein von

„Kaum eine Nation ist so ungeniert rassistisch wie die Österreicher“. Dieses mit einem Augenzwinkern getätigte Schlussfolgerung von August Gächter vom Zentrum für soziale Innovation stand am Ende der  Veranstaltung bei ISOP-Gebäude bei der zwei soziale Projekte vorgestellt wurden. Zumindest ein Funken Wahrheit steckt in dieser Aussage. Das zeigt sich schon an einem der Hauptprobleme, mit…

Weiterlesen

60 Quadratmeter Integration in Bewegung

in Allgemein von

Graz, eine kleine Stadt mit Großstadtflair. Das spiegelt sich vor allem in den verschiedenen Nationalitäten, die hier leben, wider. Eine kunstvoll gestaltete Straßenbahn soll ein Jahr lang Bewusstsein dafür schaffen. von Christoph Berger-Schauer   In der Remise der Holding Graz Linien wird noch mit Hochdruck an der Bim gearbeitet   Dass Erwin Talker einiges an…

Weiterlesen

Völkerverbindende Vibes bei der Afro-Nacht

in Allgemein von

Bierblond, Aperolgold, Cappygelb, Spritzerblass oder Weinrot – wer will, kann im Grazer Annenviertel mit jedem Achtel die Farbe wechseln. Bei der ISOP-„Afro-Nacht“ geht es aber nicht nur auf der Getränkekarte bunt zu.

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben