Tag archive

Graz

Treffpunkt Esstisch

in SOZIALES von

Drei Mal die Woche gibt es im Büro der Nachbarschaften Gratis-Essen für alle. So ist ein sozialer Treffpunkt und eine Gegenbewegung zur Verschwendung von Lebensmitteln entstanden.

Weiterlesen

Reininghaus von unten

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Handgeblasene Flaschen, Stahlhelme, Schlackenstücke: Während in Graz Reininghaus ein neuer Stadtteil in den Himmel wächst, holt ein Archäologe spannende Dinge aus der Vergangenheit ans Tageslicht. Die Annenpost hat ihn besucht.

Weiterlesen

Eliten, Dekadenz und Armut

in KULTUR von

Noch bis 12. Oktober erleben die BesucherInnen des Bauernmarktes Eggenberg Armut hautnah. Die Inszenierung MEN/SCH/EN/MAR/KT vom Theater im Bahnhof nennt sich zurecht „Spiel mit dem Teufelskreis“.

Weiterlesen

Feministische Cyborgs im Schaumbad

in KULTUR von
Moon Ribas während ihrer Performance im Schaumbad

Videoüberwachung, Vibrationen und Selbstverstümmelung. Radikal und zeitgenössisch setzt sich das Schaumbad in der neuen Ausstellung „Maschinendivas“ mit Technik und Feminismus auseinander.

Weiterlesen

Wie grün ist das Annenviertel?

in POLITIK & WIRTSCHAFT von

Die Grünen wurden bei den Wahlen am Sonntag stärkste Partei in den Bezirken Gries und Lend. Warum ausgerechnet im ehemaligen Arbeiterviertel mit hohem MigrantInnenanteil und wenig Grünflächen? Eine Erkundung.

Weiterlesen

37 Fragen an … Mango Malou

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Die Newcomer-Band Mango Malou hatte beim Graslerei Murrauschen einen ihrer ersten Auftritte. Wir waren beim Soundcheck auf der Grazer Murinsel dabei und hatten danach 37 Fragen an die drei jungen Musiker.

Weiterlesen

„Da kollabieren Menschen“ – Grazer Synagoge wird saniert

in POLITIK & WIRTSCHAFT von

Einst von den Nationalsozialisten zerstört, wurde die Grazer Synagoge im Jahre 2000 wieder aufgebaut. Heute, nicht einmal 20 Jahre später, muss sie für 1,8 Millionen Euro saniert werden. Grund dafür ist die Glaskuppel, unter der im Sommer Temperaturen von über 50 Grad entstehen können.

Weiterlesen

Von der Großstadt ins Annenviertel: Life Drawing Sessions

in KULTUR von
Laura Schindler hilft während der Sessions, gibt Tipps und steht mit ermunternden Worten zur Seite.

Seit März veranstaltet Laura Schindler am Lendplatz Nr. 5 Life Drawing Sessions. Sie ist eine der wenigen KünstlerInnen, die nach ihrer Ausbildung in ihre Heimatstadt Graz zurückgekommen ist. Jetzt will die passionierte Akt-Zeichnerin frischen Wind in die Grazer Kunstszene bringen.

Weiterlesen

„Wir arbeiten daran, den Plabutsch erlebbar zu machen“

in POLITIK & WIRTSCHAFT von

Der Grazer Stadtförster und Plabutsch-Experte Peter Bedenk zeigt bei einem Lokalaugenschein die Schätze des Naherholungsberges und warnt vor sorgloser Umsetzung der Pläne der schwarz-blauen Koalition im Rathaus. 

Weiterlesen

37 Fragen an… Sumeja Mahmić

in VIERTEL(ER)LEBEN von
Sumjea Mahmić sitzt im Café ANTEPIA BAKLAVA und lächelt in die Kamera

Lust auf Tee und Baklava? Dann ist das ANTEPIA BAKLAVA am Griesplatz sicher einen Abstecher wert. Sumeja Mahmić ist das freundliche Gesicht, das einen als erstes begrüßt, wenn man das Café betritt. So war es auch, als wir vorbeigeschaut haben. Bei der Gelegenheit hatten wir gleich 37 Fragen an sie.

Weiterlesen

1 2 3 21
Gehe zu Nach oben