Tag archive

Graz

Update zum Lendwirbel 2020: Online-Programm garantiert

in LENDWIRBEL von
Leere Annenstraße

Momentan steht die kulturelle Welt Kopf, oder besser gesagt spielt sie sich im Internet ab. Der Lendwirbel lässt sich auch von der Corona-Krise nicht unterkriegen und geht vor allem digital über die Bühne, zeigt aber auch Flagge in Balkonien.

Weiterlesen

Bäckerei Strohmayer und die Wagner Brezen

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Wer kennt sie nicht, die leckeren Wagner Brezen, die überall in der Stadt verkauft werden? Sie werden bereits seit der Zwischenkriegszeit im Annenviertel gebacken, genauer gesagt in der Bäckerei Strohmayer. Ein Besuch in der Annenviertler Bäckerei-Institution

Weiterlesen

Foodporn in der Andräkirche

in KULTUR von

Alois Kölbl übernahm 2017 die Pfarre St. Andrä von Kunstpfarrer Hermann Glettler. Zunächst schien unklar, wie es mit der Kunst in der Kirche weitergeht. Doch die Zukunft scheint gesichert.

Weiterlesen

ISOP-Kurs: Wenn Integration den Alltag prägt

in SOZIALES von

Seit 15 Jahren unterstützt der Sozialverein ISOP Menschen, die jeden Tag mit AsylwerberInnen und MigrantInnen zu tun haben. Diese lernen, wie sie helfen können, was der Staat darf, was nicht und wie Integration am besten funktioniert. Bis 2. April können Interessierte sich für den neuen Lehrgang bewerben.

Weiterlesen

Salsa im Annenviertel: viel Begeisterung aber wenig Platz

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Die Salsa-Szene in Graz ist immer in Bewegung: Ständig gibt es neue Stile, Anbieter und Veranstaltungen. Die Begeisterung ist groß, doch es ist nicht einfach, Lokale zum Tanzen zu finden.

Weiterlesen

Großereignisse in der Steiermark – Volltreffer für Hotels?

in POLITIK & WIRTSCHAFT von

Soeben sind zwei Europameisterschaften in Graz zu Ende gegangen – und schon steht das nächste Großereignis vor der Tür. Wie ausgebucht ist das Annenviertel? 

Weiterlesen

Wie das Annenviertel die Welt retten will

in SOZIALES von

Viele AnnenviertlerInnen, ein Ziel: Die Welt ein Stück zu verbessern. So die Idee des Büros zur Rettung der Welt. Doch im September lief der Zwischennutzungsvertrag aus. Was nun?

Weiterlesen

Geschichte ist unveränderbar – Straßennamen nicht

in POLITIK & WIRTSCHAFT von

Stolpersteine zum Gedenken an NS-Opfer und Straßen, die nach Kriegsverbrechern benannt sind, liegen in Graz oft nur wenige Meter auseinander. Seit Jahren wird im Gemeinderat über den Umgang mit diesen Straßennamen diskutiert. Wie geht es nun weiter? Eine Bestandsaufnahme anlässlich des Holocaust-Gedenktags am 27. Jänner.

Weiterlesen

Der kürzeste Jahresrückblick: 2020 in acht Tagen 

in KULTUR von

Was Kurz und Kogler, ein Horoskop-Automat und abstrakte Kunst gemeinsam haben? Acht Tage lang haben sich die gebürtigen Grazer Felix Schwentner und Sabin Meco für ihre Ausstellung von Boulevardzeitungen inspirieren lassen, um 2020 schon jetzt genauer unter die Lupe zu nehmen.  

Weiterlesen

TAMADA – Georgien mitten im Annenviertel

in VIERTEL(ER)LEBEN von
Georgisches Essen im Tamada

Gefüllte Teigtaschen, knusprige Bohnenfladen, würzige Eintöpfe und bunte Salate. Das georgische Restaurant TAMADA lädt zu einer kulinarischen Reise in das kleine Land am Kaukasus. Zum dritten Geburtstag gibt es viel zu tun. Dazu kommt Personalmangel.

Weiterlesen

1 2 3 23
Gehe zu Nach oben