Tag archive

Flüchtlinge - page 2

Starthilfe in ein neues Leben

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Flüchtlinge, die in Österreich um Asyl ansuchen, benötigen Hilfe beim Start in ihr neues Leben. Auch in ganz banalen Angelegenheiten. Das Open Space in der Annenstraße hat für diese Anliegen seine Türen geöffnet.

Weiterlesen

Helfende Flüchtlinge

in Allgemein von

Viele der Helfer, die sich in der Schwarzl-Halle oder am Hauptbahnhof um die Neuankömmlinge aus Syrien oder Afghanistan kümmern, sind selbst ehemalige Flüchtlinge, Asylsuchende oder sogar noch auf der Flucht. Ein Augenschein.

Weiterlesen

Der „Train of Hope“ hält im Annenviertel

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Seit drei Wochen helfen  Mustafa Durmuş und eine Vielzahl Freiwilliger ankommenden Flüchtlingen am Grazer Hauptbahnhof. Eine Geschichte von Menschlichkeit, Hoffnung und Überforderung.

Weiterlesen

Kochen, Essen, Sprechen – Flucht begreifbar machen

in VIERTEL(ER)LEBEN von
Abdulwali Karamalli

„Beim Essen kommen die Leute zusammen“, meint die Historikerin Margit Franz. Das gilt auch für das Projekt „Flucht sichtbar machen“ von KiG und CLIO. Die Annenpost hat der „Küche im Volxhaus“ einen erneuten Besuch abgestattet und die Geschichte eines afghanischen Flüchtlings erfahren.

Weiterlesen

Flucht aus Syrien: „Seltsam, wie schnell sich die Dinge ändern“

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Familie Al Shaar* ist vor einem Monat aus dem syrischen Bürgerkriegsgebiet nach Österreich geflohen. Ein Gespräch darüber, wie es ist, alles hinter sich lassen zu müssen, über ihr neues Heim in der Welschen Kirche am Griesplatz und das quälende Gefühl der Nutzlosigkeit.

Weiterlesen

Über Nacht erwachsen

in Allgemein von

Vor einem Jahr hatten Grazer Lokalmedien ein privates Heim für minderjährige Flüchtlinge in der Keplerstraße ins Visier genommen. Zum Jahreswechsel mussten die Jugendlichen nun ausziehen. Wie es dazu kam und was er von der Kritik hält, erklärt Heimleiter Shqipri Hajrizi im Gespräch mit der Annenpost. Die Altbauten in der Keplerstraße mit den Hausnummern 75 und 77 scheinen verlassen. Auf der…

Weiterlesen

Mit Omega zu einem neuen Alpha

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Seit 1995 betreut die psychotherapeutische Beratungsstelle Omega Flüchtlinge und Menschen mit Migrationshintergrund. Wir trafen Dr. Kuljuh, den Leiter von Omega, und sahen uns das transkulturelle Zentrum genauer an. Am 14. November 2013 wurde die Grazer Organisation Omega mit dem Alexander Friedmann-Preis ausgezeichnet. Seit 2008 wird der mit 10.000 Euro dotierte Preis jährlich an Organisationen für…

Weiterlesen

Ein gutes Geschäft?

in Allgemein von
Blick in eines der Zimmer des UMF-Demiri

Seit wenigen Wochen leben 31 Jugendliche aus Afghanistan im Flüchtlingsheim „UMF-Demiri“ am Grazer Lendplatz. Bei anderen Heimbetreibern sorgt das neue Haus für Unmut. Von Katrin Nussmayr und Max Sommer Vor der Eröffnung wurde das UMF-Demiri baulich adaptiert. So sehen die WGs der 31 afghanischen Flüchtlinge aus.   „Asylkinder ohne Eltern landeten jetzt in Graz“ titelte…

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben