Tag archive

Film

Diagonale 2019: Goldene Hoden und der Boden unter den Füßen

in KULTUR von

Am 19. März 2019 feierte die 22. Diagonale in der Grazer Helmut List Halle ihre Eröffnung. Österreichs Schauspiel- und Politikgrößen waren anwesend und feierten den Eröffnungsfilm Der Boden unter den Füßen.

Weiterlesen

Filmszene Graz: Viel Herzblut

in KULTUR von

Seit 20 Jahren macht die Diagonale Graz für ein paar Tage zur Filmhauptstadt Österreichs. Lokale Filmschaffenden haben es dennoch schwer. Wir haben uns in der Grazer Filmszene umgesehen.

Weiterlesen

Let’s talk about Scripts – Mit Jakob M. Erwa

in KULTUR von

Im Rahmen der Diagonale’17 wurde Jakob M. Erwas Film „Die Mitte der Welt“ nach nationalem und internationalem Kinoerfolg erneut in Graz gezeigt. Im Gespräch erzählt er, was Drehbuchautoren unbedingt können sollten und warum er so gerne mit Jugendlichen arbeitet.

Weiterlesen

Untitled: In der Hauptrolle der Zufall

in KULTUR von

Mit „Untitled“ eröffnete die Diagonale’17 mit einem besonderen Film. Im Gedenken an den während der Dreharbeiten verstorbenen Regisseur Michael Glawogger entstand posthum ein Film, den das Leben spielt und der den Zufall feiert.

Weiterlesen

Ein Film, der bewegt: Geflüchtete erzählen

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Sieben SchülerInnen der Klusemann Extern haben einen Kurzfilm gedreht, in dem Flüchtlinge über ihre Erinnerungen an die Schulzeit erzählen. Am 20. Jänner wird der Film im KIZ Royal uraufgeführt.

Weiterlesen

Film ab für „Kinokabaret“ am Griesplatz

in KULTUR von

Mit KinoCuntra startet der Kulturverein am Griesplatz den ambitionierten Versuch, die Grazer Filmkultur zu beleben. Ein historischer Ort: Hier entstand einst das legendäre Filmmagazin blimp.

Weiterlesen

Jakob M. Erwa: Die Mitte seiner Welt

in KULTUR von

Am 11. November 2016 kommt der neue Film des Grazers Jakob M. Erwa in die österreichischen Kinos. Vorab hat die Annenpost mit dem Regisseur darüber gesprochen, wie er zum Filmemachen gekommen ist, und wieso das Annenviertel locker mit Berlin, seiner neuen Heimat, mithalten kann.

Weiterlesen

Wenn Filme Wirklichkeit zeigen

in KULTUR von

Vom 28. Oktober bis 1. November veranstaltet der Verein Jukus im UCI Annenhofkino die zweiten Türkischen/Kurdischen Filmtage. Im Programm: ein Film, in dem die zu Wort kommen, über die sonst nur geredet wird. Und ein Film als Ode an eine etwas seltsame aber wahre Liebe.

Weiterlesen

Ein Film, der auch vom Annenviertel handeln könnte

in LENDWIRBEL von
Kerstin Schaefer und Marco Antonio Reyes Loredo standen dem Publikum nach der Präsentation für Fragen zur Verfügung.

Im Rahmen des Lendwirbels präsentierten Kerstin Schaefer und Marco Antonio Reyes Loredo ihre Filmdokumentation „Die wilde 13“. Sie handelt von einer Buslinie im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg. Ein Stadtteil, der dem Annenviertel mit seiner Verkehrssituation und seiner Bevölkerungsstruktur sehr ähnlich ist.

Weiterlesen

Man of the Game

in KULTUR von

Wäre die Diagonale ein Fußballmatch, dieser Herr wäre wohl der „Mann des Spiels“ gewesen: Dem Dokumentarfilmer Nikolaus Geyrhalter war eine Personale gewidmet, am Ende räumte er den Großen Dokumentarfilmpreis ab.

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben