Tag archive

Caritas - page 2

Es wird kälter – Die neue Notschlafstelle als Notlösung

in SOZIALES von

Vier Jahre lang betrieb die Caritas in der Keplerstraße eine Winter-Notschlafstelle, nun gehört diese saniert. Ein geplanter Neubau stieß auf erbitterten Widerstand der Anrainer, daher müssen Obdachlose heuer in Containern schlafen.

Weiterlesen

Ein Haus voll trockener Alkoholiker

in SOZIALES von

„In meiner ‚Glanzzeit‘ habe ich drei Doppler und eine Flasche Wodka am Tag getrunken.“ Anlässlich der „Dialogwoche Alkohol“ spricht Reinhard L. über seine Sucht. Im „Aloisianum“ versuchen Menschen wie er den Weg zurück in ein Leben ohne Alkohol zu finden.

Weiterlesen

„Hüte deine Hände, deine Zunge und deine Lenden!“

in SOZIALES von

Zum ersten Mal fand der Interkulturelle Tag der Begegnung in der Alevitischen Kulturgemeinde statt. Von der Caritas ins Leben gerufen, kamen am 30. März zahlreiche Interessierte in Gries zusammen, um dort gemeinsam mehr über das Alevitentum zu erfahren. Ein Ort der Begegnung Freudig überrascht stellt der Vortragende Günter Jamnigg fest, dass der Einladung der Caritas mehr Personen als…

Weiterlesen

„Das Haus FranzisCa war wie ein Kind für mich“

in SOZIALES von

Als Leiterin der Frauennotschlafstelle der Caritas in Eggenberg hat Maria Bauer vielen Frauen in aussichtslosen Situationen neue Hoffnung geschenkt. Aufgrund ihrer jahrelangen Arbeit wurde sie am 8. März mit dem zweiten Platz des Grazer Frauenpreises ausgezeichnet.

Weiterlesen

„Wir sind der letzte Rettungsanker“

in KULTUR von

Bei Minus vier Grad Celsius will niemand unter einer Brücke schlafen. Doch viele Menschen sind mit dieser Realität konfrontiert. Deshalb öffnete die Caritas im November 2013 die erste Winternotschlafstelle in der Keplerstraße 82. Aufgrund des großen Andrangs muss das Angebot weiter ausgebaut werden.

Weiterlesen

Irgendwann muss jeder gehen

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Der Tod ist eine unbequeme Wahrheit, die früher oder später jede und jeden treffen wird. Im Jahr 2015 starben in Graz 2.383 Menschen. Im Annenviertel finden sich mit der Albert Schweitzer Klinik eine Hospiz- und mit dem Krankenhaus der Elisabethinen eine Palliativeinrichtung. Denn der Tod gehört nun mal zum Leben.

Weiterlesen

Grenzenloses Singen

in KULTUR von

Sie singen in über sechs Sprachen und das jeden Tag. Fremde Kulturen sind für sie kein Fremdwort. Die Kinder des Chorprojekts SUPERAR sind in ihrem täglichen Umgang miteinander beispielgebend.

Weiterlesen

Besonders ehrlich und ehrlich besonders

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Unsere Balltour startet mit dem 17. Marienstüberlball um 17:30 Uhr. Eine eher ungewohnte Zeit, um eine Ballnacht zu beginnen? Stimmt!

Weiterlesen

Im Annendreivierteltakt

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Die Ballsaison im Annenviertel fiel in diesem Jahr auf einen Tag. Während sich samstags am linken Murufer die Grazer High Society auf der Opernredoute präsentierte, feierten am rechten Murufer Obdachlose, Ändräviertler und Kommunisten.

Weiterlesen

20 Jahre Marienstüberl: Liebe sei Tat

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Das Marienstüberl feiert im Dezember seinen 20. Geburtstag. Mit Herz und Hirn leitet Schwester Elisabeth Gruber vom Orden der Barmherzigen Schwestern die gemeinnützige Institution, die Treffpunkt und Anlaufstelle für Menschen ist, die am Rande der Gesellschaft leben.

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben