Tag archive

Caritas - page 2

„Wir sind der letzte Rettungsanker“

in KULTUR von

Bei Minus vier Grad Celsius will niemand unter einer Brücke schlafen. Doch viele Menschen sind mit dieser Realität konfrontiert. Deshalb öffnete die Caritas im November 2013 die erste Winternotschlafstelle in der Keplerstraße 82. Aufgrund des großen Andrangs muss das Angebot weiter ausgebaut werden.

Weiterlesen

Irgendwann muss jeder gehen

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Der Tod ist eine unbequeme Wahrheit, die früher oder später jede und jeden treffen wird. Im Jahr 2015 starben in Graz 2.383 Menschen. Im Annenviertel finden sich mit der Albert Schweitzer Klinik eine Hospiz- und mit dem Krankenhaus der Elisabethinen eine Palliativeinrichtung. Denn der Tod gehört nun mal zum Leben.

Weiterlesen

Grenzenloses Singen

in KULTUR von

Sie singen in über sechs Sprachen und das jeden Tag. Fremde Kulturen sind für sie kein Fremdwort. Die Kinder des Chorprojekts SUPERAR sind in ihrem täglichen Umgang miteinander beispielgebend.

Weiterlesen

Besonders ehrlich und ehrlich besonders

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Unsere Balltour startet mit dem 17. Marienstüberlball um 17:30 Uhr. Eine eher ungewohnte Zeit, um eine Ballnacht zu beginnen? Stimmt!

Weiterlesen

Im Annendreivierteltakt

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Die Ballsaison im Annenviertel fiel in diesem Jahr auf einen Tag. Während sich samstags am linken Murufer die Grazer High Society auf der Opernredoute präsentierte, feierten am rechten Murufer Obdachlose, Ändräviertler und Kommunisten.

Weiterlesen

20 Jahre Marienstüberl: Liebe sei Tat

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Das Marienstüberl feiert im Dezember seinen 20. Geburtstag. Mit Herz und Hirn leitet Schwester Elisabeth Gruber vom Orden der Barmherzigen Schwestern die gemeinnützige Institution, die Treffpunkt und Anlaufstelle für Menschen ist, die am Rande der Gesellschaft leben.

Weiterlesen

Jugendstreetwork im Annenviertel: Mit Freiwilligkeit zum Ziel

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Hilfe in schwierigen Lebenssituationen bieten die Streetworker der Caritas Jugendlichen bis zum Alter von 21. Wir haben zwei Sozialarbeiterinnen durch das Annenviertel begleitet.

Weiterlesen

Gebt der Jugend eine Chance!

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Im tag.werk an der Mariahilferstraße können Jugendliche Taschen und andere Accessoires designen, nähen und verkaufen. Das Ergebnis sind kreative Unikate und eine sinnvolle Beschäftigung für junge Leute, die sonst keine Perspektive hätten. Eine aufwändig gestaltete Auslage voller bunter Taschen, Handyhüllen und Kleidungsstücke. Üppiger Blumenschmuck als Dekoration. Schon von außen betrachtet hebt sich das tag.werk von…

Weiterlesen

Über Nacht erwachsen

in Allgemein von

Vor einem Jahr hatten Grazer Lokalmedien ein privates Heim für minderjährige Flüchtlinge in der Keplerstraße ins Visier genommen. Zum Jahreswechsel mussten die Jugendlichen nun ausziehen. Wie es dazu kam und was er von der Kritik hält, erklärt Heimleiter Shqipri Hajrizi im Gespräch mit der Annenpost. Die Altbauten in der Keplerstraße mit den Hausnummern 75 und 77 scheinen verlassen. Auf der…

Weiterlesen

Ort der Zuflucht

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Die Caritas-Stelle DIVAN unterstützt Frauen, welche einen Weg aus ihrer scheinbar ausweglosen Situation suchen. Vor Kurzem gab die frauenspezifische Beratungsstelle eine neue Broschüre heraus, in der zehn Betroffene von ihren Schicksalen erzählen. Ein Gespräch mit Teamleiterin Emina Saric. Es ist ruhig im Caritas-Gebäude in der Mariengasse 24. Auf den Gängen ist kaum jemand, nur eine…

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben