Tag archive

Caritas Steiermark

Heldinnen nehmen ihr Leben in die Hand

in SOZIALES von

Aufgezwungene Rollenbilder, traditionsbedingte Gewalt und Unterdrückung durch patriarchale Systeme: trauriger Alltag für viele Mädchen auch in Österreich. Das Projekt Heldinnen will das ändern.

Weiterlesen

Vintage-Nachschub im Annenviertel

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Kleider, Bücher, Spielzeug, Geschirr. Das und mehr findet man in den Carla-Shops der Caritas. Neun Filialen gibt es bereits in Graz, seit Mitte Mai auch eine in der Annenstraße, dem Second-Hand-Hotspot.

Weiterlesen

Kontaktladen: Die Drogenszene im Blick

in SOZIALES von

Vor bald 20 Jahren eröffnete in der Orpheumgasse der Kontaktladen der Caritas als Anlaufstelle für drogenabhängige Menschen. Der Einrichtungsleiter Stefan Pree erzählt über Herausforderungen, fehlende Maßnahmen und von einem Notfallset, das Todesfälle durch Überdosierungen verhindern soll.

Weiterlesen

“Ohne Nest” bald ohne Eva Lenger

in SOZIALES von

Eva Lenger vom Team ON – “Ohne Nest” – ist für ihre Schützlinge Freundin, Mutter und Helferin zugleich. Nach 18 Jahren als Sozialarbeiterin verabschiedet sich die 59-jährige heuer in den Ruhestand.

Weiterlesen

Hinschauen statt wegschauen

in SOZIALES von

Menschen helfen einander – das wollen die Caritas Steiermark, Akademie Graz und Diözese Graz-Seckau mit ihrem Projekt „Die Kunst des Helfens“ zeigen. Im Zeitraum vom 27. April bis zum 3. August, wollen sie anhand von zehn Rundgängen zu 30 ausgewählten Orten des Helfens, auf die Armut in Graz hinweisen und darauf aufmerksam machen, wie sie…

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben