Tag archive

Andräkirche

Orgeln im Annenviertel

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Heute feiern katholische Christen am Pfingstfest die Entsendung des Heiligen Geistes. Auf keinen Fall fehlen darf dabei die musikalische Untermalung durch die „Königin der Instrumente“. Woche für Woche bringt eine kleine Szene die zwölf Orgeln im Annenviertel zum Klingen.

Weiterlesen

Welche Zukunft hat die Kunst in der Andräkirche?

in KULTUR von

Hermann Glettler rief 1999 in der Pfarre Sankt Andrä die „Andrä Kunst“ ins Leben. Zeitgenössische, teilweise kontroverse Installationen prägen seitdem das Erscheinungsbild der Kirche. Im Herbst 2017 wurde Hermann Glettler zum Bischof der  Diözese Innsbruck ernannt. Was passiert nun mit der Kunst in der Andräkirche?

Weiterlesen

Ein Viertel, vier Weltreligionen

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Ob jüdisch, muslimisch, christlich oder buddhistisch: Nirgendwo sonst in Graz haben so viele verschiedene Religionsgemeinschaften ihre Gebetshäuser und Glaubenszentren wie im Annenviertel. Wie funktioniert das Mit- und Nebeneinander der verschiedenen Welt- und Paradiesansichten?

Weiterlesen

Auf der Suche nach Sinn und Shin

in VIERTEL(ER)LEBEN von

Seit fünf Jahren leitet Tammo Trantow eine Aikidoschule im Lend. Außerdem betreibt er mit zwei Partnern das Animal Design Studio am Andräplatz. Zwei Künste, zwei Leidenschaften die sich nicht immer ganz einfach verbinden lassen.     Seine Leidenschaft für die japanische Kampfkunst entdeckte Tammo Trantow, der in Deutschland geboren wurde, vor 19 Jahren ausgerechnet in der Schweiz.…

Weiterlesen

Kunst, die Fliegen kann

in KULTUR von

Fliegen und Globalisierung – passt das zusammen? Ja, meinen die Künstlerin Karmen Frankl und Pfarrer Hermann Glettler, der die Arbeiten der Künstlerin in seiner Andräkirche zeigt. Noch bis Ende Oktober gibt es dort sechs Raum- und Klanginstallationen unter dem Motto „Fliegenglobalisierung“ zu sehen.  Von Elisabeth Pranter, Raffael Reithofer, Beatrice Rümmele und Nicole Stranzl   Frau…

Weiterlesen

Gehe zu Nach oben