Lesezeit: 2 Minuten, 7 Sekunden

Wo die Menschen frei sind

Heute ist es soweit – der Lendwirbel 2014 beginnt. Und wir wirbeln kräftig mit. Den ganzen Wirbel hindurch werden wir euch Hintergründe, Snapshots, Informationen und das aktuelle Programm liefern.

Annenpost Extrablatt

Auch heuer wird es eine Printausgabe der Annenpost geben. Die erste Ausgabe, inkusive Wirbelprogramm, erscheint speziell zum Lendwirbel am Samstag, dem 03.05.2014. Schmökert darin und erfahrt, welche Leute hinter dem Wirbel stecken und was euch alles erwarten wird.

Die zweite Ausgabe erscheint am Samstag, 10.05.2014. Darin werdet ihr einen Rückblick auf eine Woche Lendwirbel mit all seinen Highlights, Aktionen und Menschen finden.

#instawirbel

instawirbel_sujet

Capture and share your Lendwirbel moment – Halte beim Lendwirbel „Unter freiem Himmel“ vom 2. bis 11. Mai deinen Lieblingsmoment auf Instagram fest und tagge #instawirbel, #annenpost und #igersgraz! Besonders schöne Fotos werden von einer Jury ausgewählt, gedruckt und laufend unter freiem Himmel, in verschiedenen Schaufenstern und im Kunsthaus Graz ausgestellt – schau dich am Lendwirbel um und entdecke dein Foto! Die zwei besten Fotos werden am Ende mit einer coolen Annenposttasche von heidenspass bzw. einer Lendwirbel-Tasche von tag.werk belohnt!

#instawalk

Der #instawalk – ein locker organisierter gemeinsamer Spaziergang von InstagramerInnen, der fotogene Plätze beinhalten wird. Durch die verschiedenen Perspektiven und Bearbeitungsmethoden (Filter, Apps) entsteht eine interessante Sammlung an Bildern. Wir wollen am 10.5. zum Höhepunkt des Lendwirbels den ersten Instawalk in Graz durchführen. Start ist um 17.00 beim Kunsthaus, danach geht es unter anderem zu tag.werk in die Mariahilfer Straße. Das Finale ist um 19.00 am Lendplatz. Danach gibt es ein Instameetgraz.

#instameet

Instameets sind informelle Treffen von Igers. In Graz fanden bislang zwei solcher Treffen statt. Am 10. 5. ab 19.00 werden wir uns zum Finale des Lendwirbels bei der Süßen Luise am Lendplatz versammeln. Danach gibt es eine Aftershowparty im Kunsthaus mit DJ Mama Feelgood (selbst Instagramerin).

Annentalk

Annentalk

Unter freiem Himmel treffen sich Redaktionsmitglieder der Annenpost mit Leuten aus dem  Viertel, um über dieses und jenes zu plaudern. Pünktlich zur Mittagspause setzen wir uns mit  unseren Gästen vor das Haus der Architektur und  werden Gespräche führen,  an denen sich jeder und jede beteiligen kann. Falls ihr nicht vorbeikommen könnt – keine Sorge, die Annentalks werden aufgezeichnet und sind kurz darauf hier am Blog verfügbar.

  • Annentalk Kunst, Di. 06.05. 12:00 mit Peter Pakesch (Kunsthaus Graz) und Margarethe Makovec (<rotor>) rund ums Thema Kunst und Kultur.
  • Annentalk Soziales, Mit. 07.05. 12:00 mit Birgit Hofstadler (JA.M Mädchenzentrum) Rubis Clair (Caritas Steiermark) rund ums Thema offene Jugendarbeit und Integration
  • Annentalk Medien, Do. 08.05. 12:00 mit Stefan Schmitzer (Autor und Journalist) und Imre Witthalm (Radio Helsinki) rund ums Thema Medien made in Graz.
  • Annentalk Toleranz, Fr. 09.05. 12:00 mit Martina Weichsler (RosaLilaPantherInnen) und Lela rund ums Thema Homosexualität, Religion und Toleranz.

Während des gesamten Lendwirbels aktualisieren wir unseren Blog mit den neuesten Infos, Snapshots und dem Programm. Sollten euch Programmänderungen auffallen könnt ihr uns diese gerne via Facebook oder redaktion@annenpost.at mitteilen! Besuchen könnt ihr uns übrigens in unserer Redaktion im Haus der Architektur, 2.Stock.

Weiters sind wir während der Kernzeit immer wieder unterwegs und schießen gerne Fotos von euch. Diese werdet ihr ebenfalls auf unserer Facebook Seite finden.

Kreatives Chaos, Musik und Ausstellungen unter freiem Himmel. Wir freuen uns aufs Mitwirbeln 2014!

schöööön

Über den Autor

Anna-Magdalena Druško
Anna-Magdalena Druško
Stolze Kroatin die sie ist, zieht es Anna nicht nur in ihr zweites Heimatland, sondern auch immer wieder in ihre Wahl- und fast schon Drittheimat Indien. Überhaupt reist die begeisterte Weltentdeckerin von ihrem Zuhause im Annenviertel immer wieder in ferne Ecken der Erde. Ihr Interesse an Integration, verschiedenen Kulturen, und allem was mit Diversität zu tun hat locken sie vor allem in den Nahen Osten, um mal aus einer ganz anderen Perspektive über Glaube und Feminismus zu diskutieren (was sie übrigens auch daheim leidenschaftlich gerne tut). Wenn sie nicht gerade ihre zwei Katzen ärgert, predigt wie wichtig Sprachförderung ist oder gelben Muskateller trinkt, bemüht sie sich, die letzte Phase ihres Pädagogik Studiums abzuschließen. Ihre Ausbildung als Integrations Assistentin und ihre ausgeprägte soziale Ader braucht sie vor allem im JA.M Mädchenzentrum, wo sie als Sozialbetreuerin arbeitet. Von Naturwissenschaften hingegen versteht sie gar nichts aber reden, das tut sie immer gern...
Loading Facebook Comments ...

Kommentar hinterlassen on "Wo die Menschen frei sind"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


16 + drei =