Lesezeit: 0 Minuten, 31 Sekunden Weniger als eine Minute

Flippern – „A körperliche G’schicht“

Am Samstag fand im unteren Bereich des UCI Annenhofkinos ein Flipperturnier statt. Organisiert vom Verein Flippnic spielten über sechzig Teilnehmer um Pokale und Sachpreise.

„Das heute ist das größte Turnier in Österreich“ – Organisator Mario Kaufmann ist sichtlich stolz auf die Veranstaltung. Über 50 Flippergeräte reihen sich nebeneinander, es blinkt, piept und orgelt munter dahin. Mehr als sechzig Teilnehmer scharen sich um die Spielgeräte, man beobachtet Spielweisen, fixiert Gegner und tritt schließlich um Pokale und Sachpreise gegeneinander an. Maja (10 Jahre alt), die immer dann Flipper spielt wenn sie bei ihrem Vater ist, und Stefan (31 Jahre), der Mitglied beim Flipper Sportverein Austria ist, stehen für ein buntes Publikum.

Die Annenpost sah sich während des Turniers um, ließ aber aufgrund fehlenden Talents die Finger von den Spielgeräten:

Über den Autor

Maximilian Tonsern
Maximilian Tonsern
Mehr gibt's unter feuilletonsern.at
Loading Facebook Comments ...

Kommentar hinterlassen on "Flippern – „A körperliche G’schicht“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


4 × vier =