Lesezeit: 1 Minute, 41 Sekunden

Bunter Tee und heißer Wein

Kaffee, Glühwein, Bubble Tea: Sun Wei bietet an, was schmeckt. Vor wenigen Wochen eröffnete der 22-Jährige seinen untypischen Coffeshop „joe to go“ am Südtirolerplatz

„Eigentlich wollten wir uns in der Herrengasse ansiedeln, aber dort findet man sehr schwer einen passenden Standort“, erklärt Wei, „aber da der Südtirolerplatz gut frequentiert ist, sind wir zufrieden.“ Außerdem kennt der gebürtige Chinese das Annenviertel sehr gut, schließlich ist er dort aufgewachsen. Nach seinem Schulabschluss ging er nach China und Amerika, kehrte dann nach Graz zurück und verwirklichte im Annenviertel mit Ersparnissen seinen Traum von der Selbstständigkeit.

Aussenansicht

Seit einigen Wochen fällt die bunte Fassade von „joe 2 go“ am Südtirolerplatz auf

Weil dies modern sei und die Leute anspreche, richtete er das Lokal im Retrostil ein. Das Konzept: Coffeshop mit Zusatzangebot. Es gibt zwar ein paar Sitzgelegenheiten, eigentlich werden die Produkte aber nur „to go“ angeboten. Neben klassischem Tee und Kaffee gibt es auch Milkshakes, Glühwein, Bubble Tea und „joe’s Latte“, ein Milchmischgetränk mit Kaffee oder Kakao und Aroma.

„Warum sollte ich mein Angebot  auf Kaffee und Kuchen beschränken, nur weil ich einen Coffeshop führe?“, sagt Sun Wei. Das Getränkesortiment hat er selbst kreiert: „Die Zutaten und die Mengen, da habe ich selbst herumprobiert und auch asiatische Gewürzmischungen eingebaut.“ Immer wieder denkt er sich neue Kreationen aus, die nur für einige Tage erhältlich sind, zum Beispiel Joghurtdrinks.

Lokal

Auch innen präsentiert sich das Lokal farbenfroh und gemütlich

Der Bubble Tea von „joe 2 go“ sei laut Sun Wei bekömmlicher als der der Konkurrenz, da er weniger Zucker und somit weniger Kalorien enthalte. Den negativen Zeitungsberichten über das Kultgetränk steht er gelassen gegenüber: „Diese Behauptungen, dass Gift in Bubble Tea enthalten ist, sind reine Hetzkampagnen.“

Auch das Logo war Sun Weis Idee und die Homepage betreut er selbst. Nur die Mehlspeisen sind nicht hausgemacht: Muffins, Donuts und Cheesecake werden der Einfachheit halber von einem lokalen Bäcker zugeliefert.

Cheesecake

Zu essen gibt es Muffins, Donuts, Brownies und Cheesecake

Der Name „joe“ ergibt sich aus dem Motto des Ladens „join our evolution“. In Zukunft will Sun Wei Franchise betreiben, also seine Geschäftsidee an andere Unternehmer verkaufen, die dann ihr eigenes „joe to goe“ eröffnen können. Ausgerechnet aus Griechenland hätten sich bereits erste Interessenten gemeldet.  Außerdem will er den Bekanntheitsgrad seines Shops weiter steigern und zu den aktuell dutzend Stammkunden noch einige dazugewinnen.

 

http://www.joe2go.at/

JOE 2 GO
Südtirolerplatz 9
8020 Graz

Über den Autor

Anna Felber
Anna Felber
Anna Felbers größtes Hobby lag einmal unterm Weihnachtsbaum. Die Gitarre hat sechs Saiten, eine Ukulele nur vier. Wieso kompliziert, wenn es einfach geht? Musikalisches Interesse entstand in einer Musikschule. Die Ukulele lernte sie im Selbststudium. Die 19 jährige träumt, nach der Ausbildung in der PR-Abteilung einer Firma zu arbeiten. Dass sie nun an der FH studiert, hat sie dem Zufall zu verdanken. Und einer Schulfreundin. Dankbar ist sie ihr in jedem Fall.
Loading Facebook Comments ...

Kommentar hinterlassen on "Bunter Tee und heißer Wein"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


20 − zehn =