Lesezeit: 1 Minute, 12 Sekunden

Ab ging die (Annen-)Post

Im Volksgartenpavillon wurde bis zur Sperrstunde gefeiert. Anlass war die Präsentation dreier neuer Medien bzw. Publikationen für das Annenviertel: das vom Stadtteilmanagement initiierte Kommunikations- und Informationsportal www.annenviertel.at, der Dokumentationsband „Annenviertel! Die Kunst des Urbanen Handelns“ des Kunstvereins rotor > und der Community-Weblog annenpost.at, herausgegeben vom FH-Studiengang Journalismus & Public Relations (PR).

Von Clemens Wolf (Text) und Max Sommer (Fotos)

 

IMG_2264

Mini-Podiumsgespräch: Modertiert von Anton Lederer von < rotor > wurden die drei Initiativen in einem Podiumsgespräch präsentiert. Mit dabei waren Simone Reis und Gabi Medan vom Stadtteilmanagement Annenviertel, Elisa Rosegger-Purkrabek von iLend,  Thomas Wolkinger vom FH-Studiengang sowie die Studierenden Nina Bedlivy (Jahrgang 2011) und Levin Wotke (Jahrgang 2010).

Printout von annenpost.at

Schauen, Lesen, Angreifen:  Printouts von annenpost.at, Exemplare vom < rotor >-Buch und Slideshows zur Präsentation von annenpost.at, www.annenviertel.at und Annenviertel!-Aktionen rückten die Publikationen ins rechte Licht.

IMG_2434 IMG_2383
Musik vom Feinsten: Musikalisch wurde der Abend vom Berki Trio (diesmal allerdings als Duo unterwegs), F.M.G X Kokomatic und Melodien für Millionen begleitet. Nach Gipsy Swing zum Auftakt heizten die Hip-Hopper (im Bild) den Gästen richtig ein – und die Mädels von Melodien für Millionen versorgten die Tanzwütigen bis 1 Uhr Früh mit Schlager und Co. aus den 60ern bis 80ern.

IMG_2202

Party für alle Sinne: Fürs leibliche Wohl war mit dem einen oder anderen Annenvierterl, ausgeschenkt von Hobby-Bardamen des Studiengangs, und Häppchen von Caritas und Büro der Nachbarschaften gesorgt.

IMG_2250

Mittendrin, statt nicht dabei: Via Twitter hielten die Studierenden von der FH auch alle, die nicht vorbeischauen konnten, über die Launchparty am Laufenden. Über Facebook und USTREAM war die Veranstaltung außerdem als Live-Stream verfügbar (im Bild: Jennifer Polanz vom Jahrgang 2011).

 

Weitere Fotos von der Veranstaltung gibt es in unserem Flickr-Fotostream.

Über den Autor

Clemens Wolf
Engagiert, sozial und interessiert – diese 3 Worte beschreiben den gebürtigen Grazer Clemens Wolf wohl am besten. Seine Zukunft sieht Clemens im Hörfunk - hierfür konnte er bei Radio Steiermark bereits einiges an Praktikums- und Radioerfahrung sammeln. In seiner Freizeit engagiert er sich ehrenamtlich in seiner Pfarre im Bereich Jugend- und Öffentlichkeitsarbeit, macht selbst Musik und trifft sich mit Freunden. Im Annenviertel schlägt er sich gerne die eine oder andere Nacht in der Postgarage um die Ohren.
Loading Facebook Comments ...

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Annenviertel Präsentation

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


4 × drei =